Alles zum Thema Tinnitus

Beiträge zum Thema Tinnitus

Soziales

Selbsthilfe bei Tinnitus

Lichtenberg. Mitglieder für eine neue Selbsthilfegruppe für Menschen, die unter Tinnitus oder einem Hörsturz leiden, sucht Andrea Lehmann. Sie leidet selbst unter diesem Problem und plant Treffen mit an jedem ersten Donnerstag von 18 bis 19.30 Uhr in der Orangerie der Kiezspinne in der Schulze-Boysen-Straße. Interessierte schreiben eine E-Mail an Andrea.Lehmann@aok.de oder melden sich unter 0176/ 87 04 74 37.bm

  • Lichtenberg
  • 25.07.18
  • 106× gelesen
Gesundheit und Medizin

Selbsthilfe bei Tinnitus

Lichtenberg. Menschen, die unter einem Hörsturz oder an Tinnitus leiden, sucht Andrea Lehmann für die Neugründung einer Selbsthilfegruppe. Das erste Treffen soll am Donnerstag, 2. August, 18-19.30 Uhr in der Orangerie der Kiezspinne in der Schulze-Boysen-Straße 38 stattfinden. Interessierte werden gebeten, sich zu melden: per E-Mail an Andrea.Lehmann@ok.de oder aber unter Telefon 0176/87 04 74 37. Eine Kontaktaufnahme ist auch über die Selbsthilfekontaktstelle des Kiezspinne-Vereins möglich,...

  • Lichtenberg
  • 25.07.18
  • 92× gelesen
Soziales

Selbsthilfegruppe zu Tinnitus

Adlershof. Eine Gruppe im Selbsthilfezentrum Eigeninitiative, Genossenschaftsstraße 70, vereint Menschen aller Altersgruppen aus Berlin und dem Umland, die unter Tinnitus (Ohrgeräuschen) leiden, sich mit diesem Zustand aber nicht abfinden, sondern die vielfältigen Möglichkeiten der Linderung nutzen. Im Mittelpunkt steht das Gespräch miteinander, auch über Fragen und Probleme. Diese Beratung soll jedem Mitglied helfen, das Schicksal mehr in die eigenen Hände zu nehmen. Anmeldung unter 631 09 85....

  • Adlershof
  • 20.03.18
  • 10× gelesen
Soziales

Selbsthilfe bei Tinnitus

Lichtenberg. Menschen, die unter einem Hörsturz oder an Tinnitus leiden, sucht Andrea Lehmann für die Neugründung einer Selbsthilfegruppe. Die Treffen sollen in der Orangerie der Kiezspinne in der Schulze-Boysen-Straße 38 stattfinden. Interessierte werden gebeten, sich zu melden: per E-Mail an Andrea.Lehmann@ok.de oder unter 0176/87 04 74 37. Eine Kontaktaufnahme ist auch über die Selbsthilfekontaktstelle des Kiezspinne-Vereins möglich, E-Mail: Selbsthilfe.synapse@Kiezspinne.de, 55 49 18 92....

  • Lichtenberg
  • 21.12.17
  • 13× gelesen
Soziales

Tinnitus? Selbsthilfegruppe im "Horizont" in der Ahrenshooper Straße

Am Dienstag den 21.11.2017 treffen wir uns wieder um 18:00 Uhr in der Selbsthilfegruppe Berlin-Lichtenberg in der Ahrenshooper Straße 5 in 13051 Berlin. Betroffene von Tinnitus, Hörsturz und Schwerhörigkeit können uns gerne besuchen. Wir werden von der Deutschen Tinnitus-Liga e.V. mit Informationen unterstützt, sind aber eine offene Gruppe für jedermann. Eine Verpflichtung zu einer Mitgliedschaft besteht nicht, der Besuch ist kostenlos.

  • Malchow
  • 16.11.17
  • 18× gelesen
Soziales

Selbsthilfegruppe sucht Leitung: Angebot für Hörgeschädigte und Angehörige

Lichtenberg. Die Selbsthilfegruppe „Tinnitus/ Hörstürze“ des Vereins „Kiezspinne“ ist aktuell ohne Leitung. Daher finden seit Juli keine Treffen mehr statt. Gegründet wurde die Gruppe im Juni 2016 von Andrea Lehmann, die sie seitdem auch geleitet hat. Aufgrund einer langfristigen Erkrankung konnte sie jedoch nicht weitermachen und suchte vergeblich nach einem Nachfolger. „Leider fand sich von den anderen Mitgliedern der Selbsthilfegruppe niemand bereit, die Gruppe weiterzuführen.“,...

  • Lichtenberg
  • 29.09.17
  • 23× gelesen
Soziales
Am Modell ist der Gehörgang gut zu erkennen. „Der Blick mit dem Mikroskop ins Ohr bringt schnell Klarheit“, erklärt Chefarzt Dr. Parwis Mir-Salim.

Nervige Geräusche im Ohr: Was tun gegen Tinnitus?

Es rauscht, pfeift, zischt oder rattert im Ohr und im Kopf. Die Töne haben keine äußere Schallquelle und setzen sich hartnäckig fest. Jeder kennt diese nervigen Phantomgeräusche – nach einem Discobesuch etwa. Oft verschwinden sie nach kurzer Zeit, manchmal werden sie jedoch zur Dauerbelastung. Als häufigste Ursache für diesen subjektiven Tinnitus wird Stress vermutet. „Doch die Hektik in unserem Alltag wird als Grund für die Beschwerden vollkommen überbewertet“, klärt Chefarzt Dr. Parwis...

  • Mitte
  • 16.03.17
  • 481× gelesen
Bildung

Ginkgo die neue Wunderwaffe gegen Tinnitus und Hörsturz?

Das Gehör ist einer der wichtigsten Sinne des Menschen. Bei verschiedenen Störungen, wie beispielsweise einem Hörsturz oder Tinnitus, wirken sich die Beschwerden schnell auf den Alltag aus. Deswegen ist schnelles Handeln wichtig- wer häufiger unter Ohrgeräuschen leidet, sollte einen Arzt aufsuchen. Hilfe kommt jedoch nicht nur von der klassischen Schulmedizin- auch die Natur kann Abhilfe schaffen. Die Rede ist von Ginkgo. Der Ginkgo- Baum ist mit seiner Lebenserwartung von 1000 Jahren nicht nur...

  • Heiligensee
  • 09.03.17
  • 2.465× gelesen
Soziales

Selbsthilfegruppe für Menschen die von Tinnitus, Hörsturz und Hyperakusis betroffen sind.

Neue Selbsthilfegruppe der Deutschen Tinnitus-Liga e. V. in Berlin-Lichtenberg In Berlin-Lichtenberg gibt es seit April 2016 eine neue Selbsthilfegruppe für Menschen, die von Tinnitus, Hyperakusis, Schwerhörigkeit und Hörsturz betroffen sind. Die Gruppe der Deutschen Tinnitus-Liga e. V. (DTL) trifft sich jeden dritten Dienstag im Monat von 18.00 bis 19.30 Uhr in der Selbsthilfe Kontakt- und Beratungsstelle „Horizont“,Ahrenshooper Straße 5 in Berlin Lichtenberg/Hohenschönhausen. Das...

  • Malchow
  • 16.02.17
  • 181× gelesen
Soziales

Selbsthilfe bei Ohrgeräuschen

Lichtenberg. Eine Selbsthilfegruppe für Menschen, die unter Tinnitus und/oder einem Hörsturz leiden, hat sich in diesem Jahr in Lichtenberg gegründet. Sie trifft sich an jedem ersten Mittwoch im Monat von 18 bis 19.30 Uhr im Nachbarschaftshaus Orangerie der Kiezspinne, Schulze-Boysen-Straße 38. Erster Termin im neuen Jahr ist der 4. Januar. Hintergrund: Rund drei Millionen Menschen im Land leiden unter Tinnitus – also Ohrgeräuschen, die häufig infolge von Stress und Überlastung auftreten. Ein...

  • Lichtenberg
  • 20.12.16
  • 8× gelesen
Soziales

Über Tinnitus informieren

Prenzlauer Berg. Die Deutsche Tinnitus-Liga (DTL) veranstaltet ein neues Patientenseminar zum Thema „Tinnitus – ein ungewollter Mitbewohner“. Die Veranstaltung findet am 16. Juli um 17 Uhr in der Seniorenstiftung Prenzlauer Berg in der Gürtelstraße 33 statt. Ärzte referieren über unterschiedliche Aspekte rund um das Thema Tinnitus. Therapeuten und Experten geben Betroffenen außerdem Tipps zum Umgang mit dem quälenden Ohrgeräusch. Der Eintritt kostet fünf Euro, DTL-Mitglieder zahlen drei Euro....

  • Prenzlauer Berg
  • 15.07.15
  • 26× gelesen
  •  1
Gesundheit und Medizin
Pfeifen, Brummen, Rauschen: Menschen mit Tinnitus hören Geräusche, die niemand sonst wahrnimmt. Aber nicht jeder Tinnitus wird chronisch, oft verschwindet das Ohrgeräusch wieder.

Dem Tinnitus die Bedeutung nehmen

Klaus Hausmann begleitet der Tinnitus seit bald 15 Jahren. Er ist Gründer und Leiter der Tinnitus-Selbsthilfegruppe in Celle."Es ist ein mühsamer Weg mit vielen Tiefs, aber man kann lernen, mit Tinnitus zu leben. Gefährdet sind vor allem Menschen, die Lärm und Stress ausgesetzt sind, viel Verantwortung tragen und oft sehr hohe Ansprüche an sich selbst haben." Das ist seine Beobachtung. Sie deckt sich mit denen von Prof. Birgit Mazurek, Direktorin des Tinnituszentrums des Universitätsklinikums...

  • Mitte
  • 13.05.15
  • 177× gelesen
Soziales

Expertenrat bei Tinnitus

Neu-Hohenschönhausen. Was tun, wenn es im Ohr unangenehm und dauerhaft klingelt? Wie man Tinnitus und Ohrgeräusche bewältigt und vielleicht sogar abmildern kann, darüber informiert Tamara Ötting am 18. Februar in einem Expertenvortrag in der Anna-Seghers-Bibliothek am Prerower Platz. Die Referentin der Deutschen Tinnitus-Liga wird ab 18 Uhr über Behandlungs- und Präventionsmöglichkeiten aufklären. Angeboten wird auch ein kostenloser Hörtest. Der Eintritt kostet einen Euro. Weitere...

  • Malchow
  • 05.02.15
  • 51× gelesen