Veranstaltungsort

Beiträge zum Thema Veranstaltungsort

Politik
Jetzt ist nicht mehr von einer Schließung des Gemeinschaftshauses, sondern von dringend nötigen Investitionen die Rede.
4 Bilder

Gemeinschaftshaus wird saniert

Lichtenrade. Das 1990 fertiggestellte Gemeinschaftshaus Lichtenrade, Barnetstraße 11, braucht dringend eine Erneuerngskur. Im Bezirksamt wurde bereits überlegt, den Standort aufzugeben. Das löste einen Proteststurm am südlichen Stadtrand aus. Drei CDU-Bezirksverordnete aus Lichtenrade – Hagen Kliem, Patrick Liesener und Christian Zander – stellten sich an die Spitze und brachten, „um das Gemeinschaftshaus als Veranstaltungsort attraktiver zu gestalten“, einen entsprechenden Antrag in die BVV...

  • Lichtenrade
  • 28.03.17
  • 175× gelesen
Soziales

25 Jahre Warnitzer Bogen

Neu-Hohenschönhausen. Die Begegnungsstätte im Warnitzer Bogen feiert ihr 25-jähriges Bestehen. Bis zum Jahresende gibt es jeden Monat eine thematische Veranstaltung zum Geburtsstag. Der Seniorenklub wurde am 7. Januar 1991 vor allem für Einwohner im Neubaugebiet gegründet, die älter als 50 Jahre sind. Heute ist die Begegnungsstätte ein Veranstaltungsort, in dem mehr als 25 Gruppen arbeiten. Rund 1000 Besucher nehmen monatlich die Angebote wahr. KT

  • Falkenberg
  • 07.02.16
  • 30× gelesen
Kultur

Das Kunstquell-Duo muss seine Räume verlassen

Weißensee. Dem Kunstquell in der Pistoriusstraße 88 wurden zum Ende des Jahres die Räume gekündigt. Das alles fristgerecht und juristisch unanfechtbar. Trotzdem traf es die beiden Betreiberinnen aus heiterem Himmel."Wir waren von der Kündigung völlig überrascht", erklärt Andrea Dubiel, die den Veranstaltungsort Kunstquell gemeinsam mit Petra Kroschewski betreibt. "Noch im Juni hatten wir bei der Hausverwaltung angefragt, ob wir die Küche umbauen dürfen. Das wurde uns genehmigt." Doch Mitte...

  • Weißensee
  • 16.10.14
  • 44× gelesen
Leute
Vinh Lai, Hansi Oostinga und Robert Haag vom Verein organisieren das Programm in der Freilichtbühne.

Traditionsreicher Veranstaltungsort hat neuen Betreiber

Weißensee. Die Freilichtbühne am Weißen See wird in diesem Jahr wieder bespielt. Dafür sorgen die Mitglieder des Vereins Freunde der Freilichtbühne Weißensee, der sich gerade in Gründung befindet.Zu diesem schlossen sich Cineasten zusammen. Sie bewarben sich beim Bezirksamt um den Betrieb des traditionsreichen Veranstaltungsorts. Im Februar dieses Jahres erhielt der Verein einen Pachtvertrag. "Wir begannen dann sofort, an einem Programm für die Saison zu arbeiten", sagt Robert Haag vom Verein....

  • Weißensee
  • 08.05.14
  • 367× gelesen
Kultur
"Hasemanns Töchter" sind Maria Hafner und Julia Loibl.

Kabarettprogramm mit Akkordeonmusik

Weißensee. Sepp Maiers 2raumwohnung sorgt als Veranstaltungsort für Duo-Kultur am 15. Mai wieder für einen ungewöhnlichen Act: Ab 20 Uhr spielen hier "Hasemanns Töchter".In ihren Dirndln und dazu noch Akkordeon spielend, haben sie etwas typisch Bayrisches. Aber Maria Hafner und Julia Loibl überraschen ihre Zuhörer mit einem "virtuos-kabarettistischen Duell". "Hasemanns Töchter" singen Lieder vom Leben und von der Liebe auf der Alm und in München. Sie erzählen singend von alltäglichen...

  • Weißensee
  • 23.04.14
  • 35× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.