Verkehrsermittlungsdienst Direktion 6

Beiträge zum Thema Verkehrsermittlungsdienst Direktion 6

Blaulicht

Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Marzahn. Ein 12-jähriger Junge ist bei einem Verkehrsunfall am 28. Oktober auf der Eichhorster Straße schwer verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei befuhr eine 57-jährige VW-Fahrerin gegen 16 Uhr die Straße in Richtung Rosenbecker Straße. Auf Höhe einer Baustelle wurde gerade ein Lkw entladen und der Junge  rannte vermutlich ohne den Autoverkehr zu beachten, von links auf die Straße. Dabei wurde er von dem Wagen erfasst. Rettungskräfte brachten den 12-Jährigen mit einem...

  • Marzahn
  • 29.10.19
  • 97× gelesen
Blaulicht

Unfall mit Polizeifahrzeug

Kreuzberg. An der Kreuzung Oranien- und Alexandrinenstraße sind am 3. Oktober ein Auto und ein Funkwagen der Polizei zusammengestoßen. Das Einsatzfahrzeug soll dort gegen 19 Uhr mit Blaulicht und Martinshorn unterwegs gewesen sein, der Pkw-Lenker anscheinend gleichzeitig grüne Ampel gehabt haben. Er wurde an der Wirbelsäule verletzt und kam in ein Krankenhaus. Der Fahrer des Funkwagens trat vom Dienst ab. Die weiteren Untersuchungen hat der Verkehrsermittlungsdienst der Direktion 6 übernommen....

  • Kreuzberg
  • 08.10.19
  • 28× gelesen
Blaulicht

Mann von Lkw überrollt

Kreuzberg. Passanten haben am 2. Mai gegen 2.40 Uhr auf dem Lausitzer Platz einen toten Mann entdeckt. Beamte der Kriminalpolizei konnten anhand der Spuren feststellen, dass der 31-Jährige von einem Lastwagen überrollt worden war. Ob das allerdings die Todesursache war, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen. Die Polizei bittet deshalb Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben, sich zu melden. Gleiches gilt für Angaben zu einem Lkw, der zur fraglichen Zeit den Lausitzer Platz befahren hat....

  • Kreuzberg
  • 02.05.18
  • 236× gelesen
Blaulicht

Tödlicher Unfall: Auto rast in Haltestelle

Friedrichshain. Eine tote und eine schwer verletzte Frau. Das ist die traurigen Bilanz des schweren Verkehrsunfalls am Abend des 13. Oktober an der Straßenbahnhaltestelle "Klinikum im Friedrichshain" in der Landsberger Allee. Gegen 22.30 Uhr hat dort der Fahrer eines Opel die Kontrolle über den Wagen verloren und kam von der Straße ab. Der Wagen durchbrach das Fußgängerschutzgitter am Tram-Stop und erfasste die dort wartenden Frauen. Eine von ihnen, 57 Jahre alt, starb noch am Unglücksort....

  • Friedrichshain
  • 18.10.17
  • 543× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.