Alles zum Thema Lausitzer Platz

Beiträge zum Thema Lausitzer Platz

Blaulicht

Anti-Erdogan-Demo eskalierte

Kreuzberg. Bei einer Spontandemonstration gegen den türkischen Staatschef Erdogan ist es am Abend des 27. September zu Ausschreitungen gekommen. Nach Polizeiangaben hat sich gegen 21 Uhr eine Ansammlung von etwa 150 Personen am Mariannenplatz gebildet. Die sei kurz darauf losgelaufen, wobei die Teilnehmer Parolen, unter anderem in kurdischer Sprache, riefen. Im weiteren Verlauf wurden Steine auf die Beamten geworfen, ein BVG-Wartehäuschen, mehrere Autos sowie die Scheiben einer Bank an der...

  • Kreuzberg
  • 01.10.18
  • 97× gelesen
Blaulicht

Mann von Lkw überrollt

Kreuzberg. Passanten haben am 2. Mai gegen 2.40 Uhr auf dem Lausitzer Platz einen toten Mann entdeckt. Beamte der Kriminalpolizei konnten anhand der Spuren feststellen, dass der 31-Jährige von einem Lastwagen überrollt worden war. Ob das allerdings die Todesursache war, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen. Die Polizei bittet deshalb Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben, sich zu melden. Gleiches gilt für Angaben zu einem Lkw, der zur fraglichen Zeit den Lausitzer Platz befahren hat....

  • Kreuzberg
  • 02.05.18
  • 233× gelesen
Soziales
Der Stern des Monats geht im August an Mechthild von Schwerin.

Ein Stern für eine Streitschlichterin: Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement

Kreuzberg. Seit 2008 würdigt das Freiwilligenzentrum Treptow-Köpenick einmal im Monat Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren. Im Monat August wurde Mechthild von Schwerin (61) ausgewählt. Sie darf sich „Stern des Monats“ nennen. Mechthild von Schwerin lebt in Mitte, arbeitet aber ehrenamtlich für den Kreuzberger Verein „ZoffOff“. Der Vereinsname ist Programm, denn dort geht es praktisch darum, sich weniger zu streiten. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter sind ausgebildete Mediatoren. Das...

  • Kreuzberg
  • 16.08.17
  • 327× gelesen
Politik
Grillen dürfen die Anwohner an ihren Verkaufsständen. Flaschen und Dosen sind dagegen tabu.
2 Bilder

Kleiner und politischer: Erneut gibt es Vorgaben für das Myfest

Kreuzberg. Das Myfest ist inzwischen aus Kreuzberg nicht mehr wegzudenken. Gleichzeitig hat es in den vergangenen Jahren massive Kritik an seinem veränderten Charakter und der Masse der Besucher gegeben. Daraus folgte der Schluss: Wenn das Myfest überleben will, muss es kleiner und wieder "politischer" werden. Das galt bereits 2016 und gilt auch 2017. Das Festivalareal beschränkt sich jetzt auf den Bereich Waldemar-, Naunyn-, Oranien- und Mariannenstraße. Dort hat es erneut rund 100...

  • Kreuzberg
  • 20.04.17
  • 274× gelesen
Wirtschaft

Wochenmärkte entfallen

Friedrichshain-Kreuzberg. Wegen Karfreitag, 25. März, entfallen die Wochenmärkte im Bezirk. Der Ökomarkt am Lausitzer Platz wird auf Gründonnerstag, 24. März, vorverlegt. Geöffnet ist wie gehabt von 11 bis 18 Uhr. Der Markt vor dem Kosmos an der Karl-Marx-Allee entfällt ersatzlos. Denn am Donnerstag verkaufen die häufig gleichen Händler regelmäßig nicht weit entfernt an der Koppenstraße. tf

  • Friedrichshain
  • 21.03.16
  • 12× gelesen
Blaulicht

Bei Raub schwer verletzt

Kreuzberg. Bei einem versuchten Straßenraub wurde ein 22-jähriger Mann am 13. Dezember verletzt. Er wollte gegen 16.30 Uhr sein Wohnhaus am Lausitzer Platz betreten, als ihm ein Unbekannter das Mobiltelefon aus der Hand reißen wollte. Der 22-Jährige schubste den Täter weg, erhielt dabei aber einen Messerstich in den Oberschenkel und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Räuber flüchtete ohne Beute. tf

  • Kreuzberg
  • 14.12.15
  • 62× gelesen
Blaulicht
Entspannte Stimmung beim MyFest.

Vorbereitet auf den 1. Mai: Bis zu 7000 Polizisten sollen Krawalle verhindern

Kreuzberg. Der 1. Mai ist für die Sicherheitskräfte schon seit Jahrzehnten ein kritisches Datum. Denn er galt vor allem in Kreuzberg lange als ein Synonym für gewalttätige Exzesse.In den vergangenen Jahren ist die Lage aber weitaus ruhiger geworden. Für den kommenden 1. Mai sieht sich die Polizei entsprechend vorbereitet und erkennt im Vorfeld kein verstärktes Krawallpotenzial. Insgesamt sollen an diesem Tag und in der Walpurgisnacht am 30. April bis zu 7000 Polizisten im Einsatz sein. An der...

  • Kreuzberg
  • 27.04.15
  • 277× gelesen
Blaulicht

Vorwurf des mehrfachen Mordversuchs

Kreuzberg. Seit Anfang April waren bei Messerangriffen rund um den Lausitzer Platz und im Wrangelkiez mindestens vier Menschen teilweise lebensgefährlich verletzt worden. Am Abend des 11. April wurde der mutmaßliche Täter geschnappt.Die Polizei nahm gegen 19.30 Uhr an der Kreuzung Görlitzer- und Skalitzer Straße einen 29-jährigen Mann aus Großbritannien fest. Er war kurz zuvor von einem der Opfer wieder erkannt worden. Der 20-Jährige hielt den Verdächtigen zusammen mit weiteren Passanten bis...

  • Kreuzberg
  • 14.04.14
  • 35× gelesen