Wabe

Beiträge zum Thema Wabe

Kultur

Neue Termine für das neue Stück

Prenzlauer Berg. „Eins Zwei Drei - Kuddelmuddel sei dabei“ heißt das neue Programm des Kindermusiktheaters Nobel-Popel. Es sollte eigentlich Ende März erstmals in der Wabe, Danziger Straße 101, gezeigt werden. Leider mussten die Aufführungen wegen der aktuellen Situation verschoben werden. Aber die vier Männer von Nobel-Popel sind optimistisch. Getreu dem Motto „Aufgeschoben ist nicht aufgehoben“ haben sie mit der Wabe bereits neue Termine ins Auge gefasst. Die Aufführungen, mit denen zugleich...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.03.20
  • 38× gelesen
Kultur
Nobel-Popel zeigt ein neues Stück in der Wabe.

Kuddelmuddel auf der Bühne
Kindermusiktheater Nobel-Popel feiert 30-jähriges Jubiläum

"Eins Zwei Drei - Kuddelmuddel sei dabei“ heißt das neue Programm des Kindermusiktheaters Nobel-Popel. Am 24. März um 10 Uhr ist es erstmals in der Wabe in der Danziger Straße 101 zu sehen. Bunte Kostüme, freche Sketsche, mitreißende Lieder: So kennen viele Kinder das Nobel-Popel-Quartett. Da ist kaum zu glauben, dass dieses Ensemble in diesem Jahr bereits seinen 30. Geburtstag feiern kann. Die vier Mitglieder der Stammbesetzung lassen es deshalb so richtig krachen. Sie haben ein neues Stück...

  • Prenzlauer Berg
  • 12.03.20
  • 30× gelesen
Wirtschaft

Tourismus und Kultur im Blick

Prenzlauer Berg. Zu einer Veranstaltung „Tourismus in der Kultur – Kultur im Tourismus“ laden der Tourismusverein Berlin-Pankow und die Wirtschaftsförderung des Bezirksamtes am 11. März in die Wabe ein. Ab 15 Uhr können Unternehmer aus der Hotellerie und Gastronomie sowie Kunst- und Kulturschaffende aus dem Bezirk in der Danziger Straße 101 zu diesem Thema ins Gespräch kommen. Unter anderem wird über das aktuelle Tourismuskonzept des Bezirks informiert, und es wird die neue Broschüre des TIC...

  • Prenzlauer Berg
  • 02.03.20
  • 47× gelesen
Kultur
Das Nobel-Popel-Quartett kann in diesem 30. Musiktheaterjubiläum feiern. Im März hat ein neues Stück Premiere.

Nobel-Popel begeistert in der Wabe
Kindermusiktheater kann auf 30 Jahre zurückschauen

Bunte Kostüme, kurze freche Sketche, fröhliche, teilweise auch ernsthafte, immer mitreißende Lieder: So kennen viele Kinder das Musiktheater Nobel-Popel. Kaum zu glauben, dass es bereits seinen 30. Geburtstag feiert. Und im Jubiläumsjahr lassen es die vier von der Nobel-Popel-Stammbesetzung so richtig krachen. Sie haben ein neues Stück geschrieben, „Eins Zwei Drei – Kuddelmuddel sei dabei“. „Bei unserem Liedertheaterstück geht es um ein Dreh-Hüpf-Klatsche-Dreh-Dich-Bumm, aber dann natürlich...

  • Prenzlauer Berg
  • 11.02.20
  • 65× gelesen
Kultur

Fasching feiern in der Wabe

Prenzlauer Berg. Eine große Faschingsparty für Kinder veranstaltet die Theatergruppe „Nobel-Popel“ gleich an drei Tagen in der Wabe, Danziger Straße 101. Das Quartett präsentiert ein Programm mit Musik, guter Laune und Witz. Die Partys finden am 11., 12. und 13. Februar um 10 Uhr statt. Der Eintritt kostet fünf Euro. Weitere Infos auf https://bwurl.de/14qc. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 02.02.20
  • 24× gelesen
Kultur

Renft kommt in die Wabe

Prenzlauer Berg. Sie war eine der bekanntesten Bands der DDR: Renft. Gegründet wurde sie vor 52 Jahren. Im Rahmen des Themenherbstes „30 Jahre Friedliche Revolution“ ist die Band am 30. November um 20 Uhr in der Wabe, Danziger Straße 101, zu Gast. Mit dabei ist Thomas „Monster“ Schoppe. Nachdem inzwischen fünf frühere Bandmitglieder verstorben sind und zwei aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr auftreten können, ist er der letzte Musiker der ursprünglichen Band, die für die Entwicklung der...

  • Prenzlauer Berg
  • 17.11.19
  • 173× gelesen
Kultur
Sie organisieren das Konzert in der Wabe:  Monta Wermann, Ieva Kunge und Anne-Katrin Albrecht.

Erinnerung an die Singende Revolution
Künstler aus Lettland und Berlin in der Wabe

In diesem Herbst wird in Deutschland 30 Jahre Friedliche Revolution begangen. Was nur wenige wissen: In Lettland gibt es ein ähnliches Jubiläum. Auch in der ehemaligen Sowjetrepublik fanden vor 30 Jahren Umbrüche statt, und zwar als „Singende Revolution“. Die Musikschule Pankow, der Verein „Lettischen Kinder- und Kulturgemeinschaft in Berlin“ sowie der Kulturring Berlin veranstalten dazu am 20. November das Konzert „Wir hatten keine Waffen. Wir hatten nur Lieder“. In Berlin leben etwa 4000...

  • Prenzlauer Berg
  • 10.11.19
  • 413× gelesen
Kultur
Marc Lippuner stellte für den Themenherbst „30 Jahre Friedliche Revolution“ ein abwechslungsreiches Programm zusammen.
2 Bilder

Parkführung, Theater und Konzerte
Die Wabe präsentiert im Herbst ein buntes Programm

Im Rahmen des Themenherbstes „30 Jahre Friedliche Revolution“ finden in den nächsten Wochen in der Wabe im Ernst-Thälmann-Park einige besondere Veranstaltungen statt. Eine Kieztour durch den Ernst-Thälmann-Park startet am 3. Oktober um 17 Uhr an der Wabe, Danziger Straße 101. Der Stadtführer Tobias Allers führt durch den Park und informiert über dessen Geschichte. Und wer Lust hat, kann im Anschluss um 20 Uhr in der Wabe das Matthias-Freihof-Konzert besuchen. Zu erleben ist Freihofs...

  • Prenzlauer Berg
  • 28.09.19
  • 365× gelesen
Kultur
Unter diesem Logo findet das diesjährige Festival „Tomate Rockt“ statt.

50 Jahre nach Woodstock
Junge Musiker rocken in der Wabe

Am 15. Juni steigt im Veranstaltungshaus WABE, Danziger Straße 101, das Nachwuchsfestival „Tomate Rockt“. Unter dem Motto „50 Jahre nach Woodstock“ werden Musiker im Alter zwischen acht und 18 Jahre das Lebensgefühl des „Peace, Love & Happiness“ in einer kraftvollen Rock-Show aufleben lassen. Das Tomate-Rockt-Festival, das vor acht Jahren erstmals von der Musikschule tomatenklang organisiert wurde, hat sich inzwischen als größtes Nachwuchsfestival einer Berliner Musikschule im Bereich...

  • Prenzlauer Berg
  • 09.06.19
  • 126× gelesen
Politik
Das Thälmann-Denkmal an der Greifswalder Straße.
2 Bilder

Umstritten bis heute
Das Ernst-Thälmann-Denkmal soll eine Kommentierung bekommen

Das monumentale Ernst-Thälmann-Denkmal prägt die Greifswalder zwischen Danziger Straße und S-Bahnhof. Doch wer war Ernst Thälmann? Und warum wurde ihm ein solch großes Denkmal errichtet? Diese Frage stellen sich heute nicht wenige. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) beschloss deshalb bereits Ende 2013, dass sich das Bezirksamt für eine Kommentierung neben dem Denkmal einsetzen soll. Die Biographie Thälmanns und die Geschichte seines Denkmals sollten „historisch kritisch aufgearbeitet,...

  • Prenzlauer Berg
  • 17.11.18
  • 503× gelesen
Leute
Rainer Funk ist begeisterter Hobby-Imker. In jeder seiner Beute wohnt ein Bienenvolk.
7 Bilder

Fasziniert von Bienen:
Rainer Funk imkert leidenschaftlich gern und trägt zum Erhalt der Natur bei

Wenn die Obstbäume in den Gärten der Häuser im Umkreis des Hindenburgdammes nahe der Kreuzung Goerzallee und Drakestraße besonders ertragreich sind, ist das nicht zuletzt den Bienen von Rainer Funk zu verdanken. Der Hobby-Imker hält in seinem Garten am Hindenburgdamm derzeit zwölf Bienenvölker. Zu jedem Volk gehören zirka 40 000 Bienen. „Als es hier keine Bienen gab, war auch an den Obstbäumen nichts dran. Jetzt tragen die Obstbäume wieder gut“, sagt Funk, der seit 2009 leidenschaftlich...

  • Steglitz
  • 08.09.18
  • 384× gelesen
Wirtschaft

Jetzt vorschlagen oder bewerben
Bezirk sucht den besten Ausbildungsbetrieb

Das Bezirksamt sucht Kandidaten für den „Ausbildungspreis Pankow 2018/2019“. Vorschläge können bis zum 31. Juli eingereicht werden. Der Preis gehört zu den Aktivitäten der „Ausbildungsoffensive Pankow“. Damit soll das besondere Engagement von Pankower Ausbildungsbetrieben gewürdigt werden. Die Preise werden in vier Kategorien, je nach Beschäftigtenzahl der Betriebe, vergeben. Die Auswahl trifft eine unabhängige Jury, die aus Vertretern der IHK, des Jobcenters, der Agentur für Arbeit...

  • Pankow
  • 23.07.18
  • 56× gelesen
Kultur
Unter dem Dach dieses Gebäudes, das vom alten Gaswerk stehen blieb, befinden sich die Galerie Parterre, die Jugendtheateretage und das Theater unterm Dach.
9 Bilder

Eine geballte Ladung Kulturangebote
Das Kulturareal Ernst-Thälmann-Park wird demnächst saniert

So geballt findet man nirgendwo anders kommunale Kulturangebote in Prenzlauer Berg: Über den Facettenreichtum auf dem und die Pläne für das „Kulturareal Ernst-Thälmann-Park“ informierte sich kürzlich Kultursenator Klaus Lederer (Die Linke). Das Kulturareal an der Danziger Straße 101 besteht aus drei Gebäuden: Dem ehemaligen Direktorenhaus und dem einstigen Laborgebäude des städtischen Gaswerks, das 1981 stillgelegt wurde sowie dem Veranstaltungsort WABE, der 1986 eröffnete. Dahinter befindet...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.06.18
  • 1.036× gelesen
Bauen
Die Gasometer (Foto von 1972) prägten, wenn man in Richtung Osten über den S-Bahnhof Prenzlauer Allee schaute, den Blick.
5 Bilder

Ernst-Thälmann-Park: 1984 wurden die markanten Gasometer gesprengt

Im März 1983, also vor 35 Jahren, begannen die Bauarbeiten am Ernst-Thälmann-Park. Zuvor befand sich auf der Fläche zwischen den S-Bahngleisen, Greifswalder Straße, Danziger Straße und Prenzlauer Allee die IV. Städtische Gasanstalt. Sie war ab 1873 am damaligen Stadtrand errichtet worden und versorgte die Berliner über 100 Jahre lang mit Gas und Koks. Schon bald wuchs die Stadt über diese Industrieanlage hinaus. Dämpfe und Staub belasteten die umliegenden Wohngebiete. Aber erst 1981...

  • Prenzlauer Berg
  • 28.02.18
  • 1.973× gelesen
Kultur
Marc Lippuner hat Anfang des Jahres die Leitung der Wabe übernommen. Er möchte alte Traditionen fortsetzen, aber auch neue Akzente setzen.
3 Bilder

Saisonauftakt in der Wabe: Live-Musik steht im Mittelpunkt des Programms

Prenzlauer Berg. Anfang September startet die Wabe in der Danziger Straße 101 in die neue Saison. Viel Musik steht auf dem Programm. Die Wabe gehört zum Kulturareal am Thälmann-Park. Sie wurde 1986 gemeinsam mit dem Theater unter dem Dach, der Galerie Parterre und den Kunstwerkstätten eröffnet. Inzwischen ist dieses Areal nicht nur bei den Bewohnern rund um den Thälmann-Park bekannt, sondern Besucher aus der ganzen Stadt kommen dorthin. „Eigentlich wurde dieser Standort nur für die rund 4000...

  • Prenzlauer Berg
  • 01.09.17
  • 469× gelesen
Kultur
Die "Wabe" wurde vor 31 Jahren eröffnet. Marc Lippuner ist der neue Leiter.
3 Bilder

Marc Lippuner gestaltet jetzt das Programm in der "Wabe"

Prenzlauer Berg. Der kommunale Veranstaltungsort "Wabe" hat einen neuen Leiter. Marc Lippuner übernahm diese Aufgabe von Ursula Kleinert, die sich in den Ruhestand verabschiedete. "Musik soll natürlich weiter Schwerpunkt sein. Aber es soll künftig zum Beispiel auch Tanz, Lesungen, Performance, Jazz und Filme hier geben“, sagt Lippuner. Für den 39-Jährigen ist die Programmgestaltung eine spannende Herausforderung. Er kennt den Veranstaltungsort und weitere Kultureinrichtungen im Umfeld berets...

  • Prenzlauer Berg
  • 19.04.17
  • 697× gelesen
Kultur
Petra Schwarz vom Organisationsteam präsentiert den Flyer für das diesjährige Festival.

Festival in Wabe und Jugendtheateretage

Prenzlauer Berg. Mit Liedermachern, einer Ausstellung und Gesprächsrunden ist das Festival Musik und Politik auch 2015 zu erleben. Es findet am 28. Februar und 1. März in der Wabe und in der Jugendtheateretage an der Danziger Straße 101 statt. "Wir haben wieder ein kleines, aber sehr feines Programm zusammengestellt", erklärt Petra Schwarz. Die Journalistin und Moderatorin gehört zum Vereis Lied und soziale Bewegung, der das Festival Anfang des Jahrtausends in Erinnerung an das Festival des...

  • Prenzlauer Berg
  • 12.02.15
  • 447× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.