Wall GmbH

Beiträge zum Thema Wall GmbH

Blaulicht
Erst im April hat Wall-Chef Patrick Möller in Wedding die letzte Berliner Toilette an der Ostendestraße an Umweltsenatorin Bettina Jarasch und Umweltstadträtin Almut Neumann (beide Grüne) übergeben.

Diebe brechen Münzautomaten auf
Der Betreiber Wall meldet 1000 Einbrüche in öffentliche Toiletten pro Woche

Die Firma Wall hat mit einem enormen Anstieg der Vandalismuskosten durch Einbrüche in ihre Hightech-Toiletten zu kämpfen. Aber auch dem Senat entgeht ein sechsstelliger Betrag durch gestohlene Münzen. Erst Ende April wurde die letzte der 278 von der Firma Wall eigens für Berlin entwickelten Toilettenanlagen in Betrieb genommen. Für die Benutzung der modernen Pavillons muss man 50 Cent einwerfen. Die Münzautomaten mit dem Bargeld werden seit diesem Jahr häufig aufgebrochen. Über 1000 Fälle pro...

  • Mitte
  • 27.06.22
  • 183× gelesen
Kultur
Katya Assaf und Tim Schnetgöke machen mit "Du bist am Zug" die Stadt zur Galerie.

Die Stadt wird zur Bürgergalerie
Im Rahmen des Projekts „Du bist am Zug“ kann jeder Fotos, Gedichte und Zeichnungen einreichen

Im Juli und August werden auf 1500 City-Light-Plakaten der Werbefirma Wall Bilder, Sprüche oder Gedanken von Berlinern gezeigt. Jeder kann mitmachen, Vorgaben gibt es keine. Das Forschungsprojekt „Du bist am Zug“ ist „ein erster Versuch gemeinsam gestalteter Öffentlichkeit“, wie es heißt. Von den Werbewänden schauen Models herab, es gibt Autoreklame, Werbung für Luxusimmobilien oder politische Botschaften im Wahlkampf. Die Kommunikation an öffentlichen Plätzen sei fest in der Hand von Kommerz...

  • Mitte
  • 20.05.22
  • 137× gelesen
Umwelt
Ende April hat Wall-Chef Patrick Möller die letzte Berliner Toilette an Umweltsenatorin Bettina Jarasch (Bündnis 90/Die Grünen) übergeben. Wall betreibt die 278 Stadtklos für die nächsten 15 Jahre.

Für die Notdurft im Grünen
Senat will Parks, Badestellen und Waldgebiete mit autarken Toilettenanlagen ausstatten lassen

Erst Ende April wurde die letzte der 278 von der Firma Wall eigens für Berlin entwickelten Toilettenanlagen in Betrieb genommen. Im kommenden Jahr sollen jetzt 24 weitere autarke Anlagen in Parks und Grünanlagen, an Badestellen sowie in Waldgebieten getestet werden. 2,6 Millionen Euro stellt die Senatsumweltverwaltung aus dem Innovationsförderfonds für die Erprobung dieser autarken Parktoiletten zur Verfügung, wie aus einem Bericht an den Hauptausschuss hervorgeht. Pro Bezirk sollen im...

  • Mitte
  • 17.05.22
  • 180× gelesen
  • 2
  • 1
Umwelt
Die Gewinner und Juroren des Plakatwettbewerbs der Initiative wirBERLIN – im Vordergrund der diesjährige Sieger Cihan Dogan.
3 Bilder

Auch Cihan will die Welt retten
Grundschüler aus Moabit gewinnt Plakatwettbewerb der Initiative wirBERLIN

Der elfjährige Cihan Dogan von der Moabiter Anne-Frank-Grundschule hat den Umwelt-Plakatwettbewerb 2021 der Engagement-Initiative wirBERLIN gewonnen. „Ich bin einfach sprachlos“, sagte der Sieger bei der Enthüllung seines Motivs in der Plakatvitrine der Firma Wall am Checkpoint Charlie. Sein Kunstwerk wird in den kommenden Wochen auf 1000 Werbeflächen in der ganzen Stadt zu sehen sein. Für sein Gewinnerplakat hat der Grundschüler zudem noch ein Notebook von Wall geschenkt bekommen. „Du hast es...

  • Mitte
  • 30.06.21
  • 159× gelesen
Bildung
Azadeh Zeren hat den ersten Preis gewonnen. Ihr Motiv läuft eine Woche lang auf Hunderten Werbeanlagen der Firma Wall.
6 Bilder

Ein Tropfen voller Müll
Azadeh Zeren gewinnt Umwelt-Plakatwettbewerb

Direkt am Checkpoint Charlie ist jetzt eine Woche lang in der digitalen Plakatvitrine der Firma Wall das Siegerbild zu sehen. Dazu kommen noch 500 weitere Standorte in der Stadt, wo die Wall AG die Botschaft der jungen Umweltschützerin auf ihren Werbewänden laufen lässt. „Am Ende trifft es auch Dich!“ Mit dieser eindringlichen Warnung hat die zwölfjährige Azadeh Zeren den mittlerweile sechsten Plakatwettbewerb gewonnen, zu dem die Initiative wirBERLIN aufgerufen hatte. Motto diesmal war „Haltet...

  • Mitte
  • 25.06.20
  • 275× gelesen
Politik
Gespanntes Warten: Gleich öffnet Toiletten-Entwickler Michael Wittner mit einer App das neue Hightech-WC. Senatorin Regine Günther und Wall-Chef Patrick Möller testen es als Erste.
5 Bilder

Probesitzen am Rathaus
Firma Wall präsentiert neue Toiletten-Pavillons

In den kommenden zwei Jahren will der Stadtmöblierer Wall 193 neue City-Toiletten aufstellen. Die grauen Kisten in Modulbauweise sind die modernsten Toilettenhäuschen, die Berlin je hatte. Jetzt gehts um die Wurst. Wie bei einer Automesse-Show hat die Firma Wall am 11. September am Molkenmarkt ihre neue „City-Toilette Berlin“ präsentiert. Die Berliner sollten zwei Tage die Möglichkeit bekommen, den Prototyp am Molkenmarkt zu testen, bevor er in Serienproduktion geht. Der graue Klo-Pavillon...

  • Mitte
  • 12.09.18
  • 786× gelesen
Politik

Mehr öffentliche WCs: Senat beschließt Toilettenkonzept

Mitte. Der Senat will die Zahl der öffentlichen Toiletten bis 2024 auf dann 447 Standorte fast verdoppeln. Bis Anfang 2018 soll ein neuer Toielttenbetreiber gefunden werden. 25 Jahre lang hat der Stadtmöblierer Wall mit 218 City-Toiletten, historischen Café-Achteck-Anlagen und WC-Centern wie am Alex die Mehrzahl der 252 öffentlichen Toiletten in der Stadt betrieben. Der Deal bisher: Wall betreibt die Klos und darf im Gegenzug Werbung im öffentlichen Straßenland machen. Dieser Toilettenvertrag...

  • Mitte
  • 05.08.17
  • 126× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.