Alles zum Thema Wendenschloss

Beiträge zum Thema Wendenschloss

Verkehr
Die Linie 62 bekommt jetzt auch im Bereich Wendenschloß barrierefreie Haltestellen und neue Gleise.
3 Bilder

Neue Gleise und Haltestellen
BVG investiert rund zwei Millionen Euro in die Infrastruktur in Wendenschloß

In den nächsten 16 Wochen wird es vor allem für Anwohner und Kraftfahrer in der Siedlung Wendenschloß eng. Die BVG erneuert dort ab 27. August großflächig die Gleise der Straßenbahn. Die Gleise der Linie 62 sind rund 20 Jahre alt. Weil die Anwohnerzahl in diesem Bereich ständig wächst, auf dem früheren Gut Marienhain entsteht in den kommenden Jahren ein neues Wohngebiet, setzt die BVG auf moderne Infrastruktur. Die Leistungen, die bewältigt werden müssen, haben es in sich. So werden auf 1360...

  • Köpenick
  • 16.08.18
  • 1.628× gelesen
Soziales

Wanderung ab Wendenschloss

Heinersdorf. In seiner Reihe „Berliner Spaziergänge“ veranstaltet der Bürgerverein Zukunftswerkstatt Heinersdorf am 8. Mai eine Exkursion „von Wendenschloss nach Müggelheim“. Treffpunkt ist um 9 Uhr vor dem Nachbarschaftshaus Alte Apotheke an der Romain-Rolland-Straße 112. Um einen Unkostenbeitrag von zwei Euro wird gebeten. Außerdem ist Fahrgeld für BVG und S-Bahn bereitzuhalten. Weitere Informationen und Anmeldung: 472 46 65 sowie nbh@zukunftswerkstatt-heinersdorf.de. BW

  • Heinersdorf
  • 01.05.18
  • 13× gelesen
Verkehr

Kein Fährbetrieb wegen Eisgang

Grünau. Das Eis auf der Dahme und treibende Schollen sind einfach zu dick. Wegen Eisgang ist der Fährbetrieb auf der Linie F 12 (Wendenschloss-Wassersportallee) seit dem Morgen des 1. März eingestellt. Die BVG rät zur Umfahrung mit den Straßenbahnlinien 62 und 68 und Umsteigen am Köpenicker Schlossplatz. Dadurch verlängert sich der Weg für die Einwohner der Siedlung Wendenschloss zum S-Bahnhof Grünau um rund 30 Minuten. Am 3. März hat die BVG auch den Fährbetrieb auf der Linie F 11 eingestellt....

  • Grünau
  • 01.03.18
  • 41× gelesen
Bauen
Dieses Wohnhaus in Wendenschloß steht nun unter Denkmalschutz.
2 Bilder

Baudenkmal neu entdeckt

Köpenick. Das unscheinbare Wohnhaus auf dem Grundstück Lienhardweg 49 steht seit 1940 am Dahmeufer in Wendenschloß. Mitte März kam es im Rahmen einer Nachinventarisierung auf die Denkmalliste des Landes Berlin. Das Wohnhaus mit Garage wurde einst für Asmus Hansen, einen Entwicklungsingenieur der Deutschen Versuchsanstalt für Luftfahrt (DVL) im nahen Adlershof, errichtet. Entworfen wurde der Bau von Hermann Brenner und Werner Deutschmann, den Hausarchitekten der DVL. Durch diese Beziehung...

  • Köpenick
  • 29.04.17
  • 280× gelesen