Westphalweg

Beiträge zum Thema Westphalweg

Politik
Ralph Eichberg handelte schnell.
3 Bilder

Spielplatzverbot wird eingehalten
Hauswart Ralph Eichberg sperrte bereits ab, bevor der Bezirk durchgriff

„So weit ich weiß, war das der erste Spielplatz in ganz Berlin, der dicht war“, sagt Ralph Eichberg. Er zeigt auf den Buddelkasten samt Rutsche, Klettergerüst und Tischtennisplatte im Innenhof. Rundherum weht rot-weißes Flatterband im Wind. Der Hauswart hat es selbst dort angebracht – zwei Tage, bevor der Bezirk den Beschluss dazu fasste. Ein wenig Genugtuung ist aus seinen Worten herauszuhören. Er hatte schon geahnt, dass es so kommen würde. Am 16. März hörte er die Worte von...

  • Mariendorf
  • 24.03.20
  • 397× gelesen
  • 1
Leute
Hildegard Arndt nahm zu ihrem 104. Geburtstag die Glückwünsche von Stadträtin Jutta Kaddatz entgegen.
2 Bilder

Sie erlebte noch die Kaiserzeit
Hildegard Arndt feierte ihren 104. Geburtstag

Als Hildegard Arndt am 27. August 1915 geboren wurde, tobte gerade der Erste Weltkrieg und Wilhelm II. war Deutscher Kaiser. Zu ihrem 104. Geburtstag, den sie in einem Pflegeheim im Westphalweg feierte, gratulierte auch Sozialstadträtin Jutta Kaddatz (CDU). Als Geschenk brachte sie dem Geburtstagskind ein Buch über das Rathaus Schöneberg mit. Dieses wurde 1914 fertiggestellt und ist damit nur ein Jahr älter als die Jubilarin. Sie selbst wuchs als Kind in Steglitz auf, das erst seit 1920 zu...

  • Mariendorf
  • 04.09.19
  • 290× gelesen
Blaulicht

Küchenbrand in einem Restaurant

Mariendorf. Einsatzkräfte der Feuerwehr haben am 6. Mai einen Brand im Westphalweg gelöscht. Bei ihrer Ankunft stand die Küche eines Restaurants im Erdgeschoss eines viergeschossigen Wohn- und Geschäftsgebäudes bereits komplett in Flammen. Der Brand breitete sich über den Dunstabzug, der über die Außenfassade führte, auf Teile der Isolierung des Flachdachs und auf Teile der Fassade aus. Einen Übergriff auf weitere Gebäude konnte jedoch verhindert werden. Sechs Personen wurden von der Polizei in...

  • Mariendorf
  • 08.05.19
  • 916× gelesen
Verkehr
Michael Milz ist genervt vom täglichen Lärm, der ihm und den anderen Anwohnern seit Monaten den Schlaf raubt.
4 Bilder

Leben mit dem Lärm
Kosleckweg mit Kopfsteinpflaster ist zur vielbefahrenen Straße mutiert

Der Kosleckweg ist eine kleine Wohnstraße in Mariendorf. Etwa 200 Meter ist sie lang und trotz Kopfsteinpflaster ist es dort normalerweise ziemlich ruhig. Davon kann jedoch schon lange keine Rede mehr sein. Seit auf der Eisenacher Straße gebaut wird, ist sie zur vielgenutzten Umfahrungsstrecke geworden. Was sich dort seit Monaten abspielt, bringt Michael Milz (59) mächtig auf die Palme. Der Anwohner schildert, wie sich sein Leben und das seiner Frau durch die Situation verändert hat....

  • Mariendorf
  • 27.02.19
  • 560× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.