Alles zum Thema Wilhelm Kuhr

Beiträge zum Thema Wilhelm Kuhr

Kultur
Die Wege davor sind erneuert, das Bürgerparktor wird aber immer wieder beschmiert.
4 Bilder

1907 kaufte die Gemeinde den Bürgerpark von den Erben des Berliner Verlegers von Horn

Es ist so etwas wie das Wahrzeichen von Pankow: das Bürgerparktor. Wenn im Frühling die Witterung wieder etwas angenehmer ist, werden durch dieses Tor jede Woche Tausende Menschen in den Bürgerpark strömen. Eine Grünanlage gibt es hier zwar schon seit Mitte des 19. Jahrhunderts, aber erst vor 111 Jahren wurde aus ihr der Pankower Bürgerpark. Der Verleger der Berliner Börsenzeitung Hermann Killisch von Horn kaufte bereits 1856 das 2,5 Hektar große Gelände. Wie andere vermögende Berliner zog...

  • Pankow
  • 14.03.18
  • 89× gelesen
Leute
Das Bürgerparktor an der Wilhelm-Kuhr-Straße. Es wurde vor zehn Jahren, als der Bürgerpark 100. Geburtstag feierte, auf Initiative des Vereins Für Pankow umfassend restauriert.
2 Bilder

Bürgermeister Wilhelm Kuhr war bei den Pankowern sehr beliebt

Straßenschilder stehen an jeder Ecke. Doch wer oder was verbirgt sich hinter den Namen? Ab dieser Ausgabe möchte die Berliner Woche einige der Namensgeber vorstellen. Wer durch das Bürgerparktor die Grünanlage betritt, kommt aus der Wilhelm-Kuhr-Straße. Dass ausgerechnet diese Straße nach Wilhelm Kuhr benannt ist, hat seinen Grund. Der frühere Pankower Bürgermeister setzte sich nämlich seinerzeit dafür ein, dass aus dem Park ein Park für die Bürger wird. Für die Anlage des Parks sorgte...

  • Pankow
  • 22.11.17
  • 195× gelesen
Politik
Diese engagierten Freunde des Bürgerparks gründeten den neuen Verein.

Neugegründeter Verein plant Zukunft des Bürgerparks mit

Pankow. Die weitere Entwicklung des Bürgerparks wird jetzt ein Verein begleiten. Dieser gründete sich kürzlich in den Delphin-Werkstätten des Sozialdienstes katholischer Frauen an der Wilhelm-Kuhr-Straße. Zuvor gab es bereits eine Bürgerpark-Initiative. Anlass waren die Umgestaltungspläne des Bezirksamts, die der damalige Stadtentwicklungsstadtrat Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen) verkündete. Nach einer Informationsveranstaltung zu den Plänen für den Bürgerpark, sprachen sich...

  • Pankow
  • 17.01.17
  • 264× gelesen
Leute

Vor 100 Jahren starb Wilhelm Kuhr

Pankow. Am 23. Dezember jährte sich zum 100. Mal der Todestag des ehemaligen Pankower Bürgermeisters Wilhelm Kuhr. Die Wilhelm-Kuhr-Straße am Bürgerpark erinnert an den bedeutenden Kommunalpolitiker.Die Pankower Stadtchronik bezeichnete ihn als "Vater der Gemeinde". Wilhelm Kuhr war von 1906 bis 1914 Bürgermeister der aufstrebenden, 30.000 Einwohner zählenden Landgemeinde Pankow, die damals zum preußischen Kreis Niederbarnim zählte. Durch Kuhrs Engagement wurden in seiner Amtszeit ein...

  • Pankow
  • 02.01.15
  • 94× gelesen
Kultur
Wilhelm Kuhr war Pankower Bürgermeister. Er starb vor 100 Jahren.

Mitteilungsblatt des Freundeskreises der Chronik Pankow

Niederschönhausen. Mit einem der prominentesten Pankower Bürgermeister, der Geschichte des Trauzimmers im Rathaus und weiteren heimatgeschichtlichen Themen befasst sich das neue Mitteilungsblatt des Freundeskreises der Chronik Pankow.In einem Hauptbeitrag widmet sich der Heimatforscher Hans Klockmann dem Leben und Wirken von Wilhelm Kuhr (1865-1914). Er war von 1906 bis 1914 Bürgermeister von Pankow. Er fiel vor 100 Jahren im Ersten Weltkrieg. Die Pankower liebten an Wilhelm Kuhr, dass er...

  • Niederschönhausen
  • 15.04.14
  • 126× gelesen