Veranstaltungen mit Lautstärke

Corona- Unternehmens-Ticker

Tempelhof-Schöneberg. Bei Veranstaltungen wie dem Frauenmärz 2018, so lautete damals die Kritik der Grünen, habe es an der Ausstattung mit einer angemessenen Beschallungsanlage gemangelt. Dies habe den Beweis erbracht, dass der Bezirk kein geeignetes Equipment für den mobilen Einsatz zur Verfügung habe. Aktuellen Angaben des Bezirksamts zufolge dürfte es solche akustischen Schwierigkeiten in Zukunft nicht mehr geben. „In der Pressestelle des Bezirksamts ist eine mobile Beschallungsanlage vorhanden, die die Kriterien der einfachen Bedien- und Transportierbarkeit erfüllt. Die Anlage kann von allen Abteilungen des Bezirksamts für bezirkliche Veranstaltungsformate eingesetzt werden“, erklärte Bürgermeisterin Angelika Schöttler. PH

Autor:

Philipp Hartmann aus Tempelhof

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen