Grüne für mehr Bahnhofstoiletten

Tempelhof-Schöneberg. Auf stark benutzten Bahnhöfen im Bezirk sollen nach Wunsch der Grünen in der BVV Toiletten zur Verbesserung der Hygienesituation eingerichtet werden. Der Bezirksverordnete Fritz Matschulat sieht dies vor allem für die S-Bahnhöfe Marienfelde und Schöneberg sowie den U-Bahnhof Alt-Mariendorf als erforderlich an. „Dies sollte mindestens erfolgen, wenn ohnehin Aus- oder Umbaumaßnahmen vorgenommen werden müssen“, sagt Matschulat. Speziell in der wärmeren Zeit sei die Hygienesituation bei den beschriebenen Standorten angespannt. Bis Ende Juli erwarten die Grünen einen Zwischenbericht. PH

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen