Lichterglanz am Te-Damm

Bürgermeisterin Angelika Schöttler „knipste“ im Kreise der Unternehmer-Initiative die Weihnachtsbeleuchtung an.
  • Bürgermeisterin Angelika Schöttler „knipste“ im Kreise der Unternehmer-Initiative die Weihnachtsbeleuchtung an.
  • Foto: Wirtschaftsförderung
  • hochgeladen von Klaus Teßmann
Corona- Unternehmens-Ticker

Bereits zum vierten Mal ist es dem Verein der Unternehmer-Initiative Tempelhofer Damm gelungen, die Einkaufs- und Geschäftsstraße hell und freundlich zur Weihnachtszeit zu erleuchten.

Viele Unterstützer aus den Unternehmen machten es möglich, dass die 40 großen Leuchtelement die gesamte Strecke vom Ullsteinhaus bis zur Autobahn A100 hell leuchten. Mit den bereits im Vorjahr integrierten Sternelementen sind die Lichter gelungene „Hingucker“ und geben dem Te-Damm ein vorweihnachtliches Aussehen.

Am 4. Dezember wurden die Lichter offiziell mit Bürgermeisterin Angelika Schöttler vor dem Haupteingang von Karstadt Tempelhof angeschaltet. „Gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung unterstütze ich die Unternehmer-Initiative seit ihrer Gründung", erklärte die Bürgermeisterin. „Die Bedingungen am Tempelhofer Damm sind nicht einfach, zumal es sich um eine viel befahrene Bundesstraße handelt.“ Um so mehr freute sie sich darüber, dass Bemühungen Früchte tragen und Veränderungen spürbar werden. Die Beleuchtung wird die Geschäftsstraße bis in das neue Jahr – bis zum 7. Januar – erhellen.

Damit der Te-Damm auch als Einkaufsmeile wahrgenommen wird, muss er speziell zur Weihnachtszeit hell und freundlich erleuchtet sein. Der Vorstandsvorsitzende der Unternehmer-Initiative, Tobias Mette sagt: „Es ist beruhigend zu wissen, dass wir als Verein und diese Aktion mittlerweile bekannt sind und viele Geschäfte von sich aus, ohne viel Überzeugungsarbeit leisten zu müssen, wieder mit dabei sind.“

Abermals waren Vereinsmitglieder auf der Geschäftsstraße unterwegs und haben so gut wie jedes Geschäft besucht. „Wir sind stolz auf das Geleistete, insbesondere weil wir alle Jahre wieder aufs Neue die Finanzierung der Beleuchtung absichern müssen.“ Mette wertete es als positives Zeichen, das für ein gemeinsame Engagement aller Akteure am Standort steht.

Der Verein der Unternehmer-Initiative Tempelhofer Damm ist ein Zusammenschluss mehrerer Geschäftsleute, Anwohner, Eigentümer und Dienstleister am Gewerbe- und Wohnstandort am Tempelhofer Damm. Das Netzwerk verfolgt das Ziel, die Attraktivität der Einkaufsstraße sowohl für die Wirtschaft, als auch für das Leben, Arbeiten und Lernen in Tempelhof zu erhöhen.

Autor:

Klaus Teßmann aus Prenzlauer Berg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

WirtschaftAnzeige
  3 Bilder

Bis 10. Juli mitmachen bei Verbraucherumfrage
Mehr Wertschätzung für regionale Lebensmittel?

Der Agrarmarketingverband pro agro und der Verband Digitalwirtschaft Berlin-Brandenburg (SIBB e.V.) starten eine Umfrage zum Thema:  Mehr Wertschätzung für regionale Lebensmittel.  Toilettenpapier, Hamsterkäufe, Begrenzungen der Kundenzahlen in den Geschäften - die mediale Berichterstattung der vergangenen Monate zum Einkaufsverhalten der Verbraucher war bestimmt von diesen drei Schlagzeilen.  Doch wie hat sich das Einkaufsverhalten in Berlin und Brandenburg verändert? Wurde häufiger...

  • 03.07.20
  • 626× gelesen
BildungAnzeige
  4 Bilder

Jeder kann was!
Freie Ausbildungsplätze an der Emil Molt Akademie

Wir sind eine Berufsfachschule, Fachoberschule und Fachschule in freier Trägerschaft. Vor zwei Jahren im neuen Vollholzgebäude in Schöneberg eingezogen, freuen wir uns, Ihnen mit neuer Kapazität folgende Bildungsgänge anbieten zu können: Die Ausbildung zum Sozialassistenten, in zwei Jahren - Voraussetzung: Berufsbildungsreife (BBR) Die Ausbildung zum Kaufmännischen Assistenten, in zwei Jahren - Voraussetzung: Mittlerer Schulabschluss (MSA) Die Allgemeine Fachhochschulreife,...

  • Schöneberg
  • 01.07.20
  • 238× gelesen
  •  2
SportAnzeige
  2 Bilder

Neue Mini Tore
Jubel bei den Minis des SSV Köpenick Oberspree

Mit großer Freude können unsere Juniorenmannschaften wieder mit dem Training beginnen und zeigen mit ganzem Stolz ihre neuen Bazooka FUNino Tore, selbstverständlich mit unserem schönen Vereinslogo auf dem Netz. Großer Dank gilt hierbei der Unterstützung dem ehemaligen Union Profifußballspieler Steven Jahn und seiner Firma Zoccer mit Sitz am Treptower Park, Homepage: www.dubisteinzoccer.de Ebenso möchten wir uns bei den beiden Trainern Frank Schumann und Maik Ratsch bedanken, die diese...

  • Niederschöneweide
  • 15.06.20
  • 128× gelesen
  •  1

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen