Mehr Beteiligung von Kindern und Jugendlichen

Treptow-Köpenick. Das Jugendamt richtet noch in diesem Jahr ein mobil für den ganzen Bezirk arbeitendes Kinder- und Jugendbeteiligungsbüro ein. „Das Projekt soll die Möglichkeiten der Partizipation und Beteiligung von Kindern und Jugendlichen bei den sie betreffenden Entscheidungen in unterschiedlichen Zusammenhängen (beispielsweise Lebensumfeld, Politik, Verwaltung) erhöhen und sicherstellen“, erklärt das Bezirksamt. Im Jugendamt wird zugleich eine Stelle eingerichtet, die mit einem freien Träger zusammenarbeiten soll. Insgesamt sollen Interessen und Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen zukünftig besser erfasst werden und stärker bei Entscheidungen vertreten sein. PH

Autor:

Philipp Hartmann aus Köpenick

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen