Bezirksamt Treptow-Köpenick

Beiträge zum Thema Bezirksamt Treptow-Köpenick

Politik

Bezirksamt bietet Sprechstunde an

Köpenick. Der Bürgermeister und sein Stellvertreter bieten in den nächsten Tagen Sprechstunden an. Ohne Anmeldung können Sie Bürgermeister Oliver Igel (SPD) am 25. November von 10 bis 12 Uhr im Rathaus, Alt-Köpenick 21, Raum 173, sprechen. Igel ist für die Bereiche Bürgerdienste, Personal, Finanzen, Immobilien und Wirtschaft verantwortlich. Der stellvertretende Bürgermeister Gernot Klemm (Die Linke) zuständig für Jugend und Soziales, ist am 26. November von 16 bis 17.30 Uhr im Groß-Berliner...

  • Treptow-Köpenick
  • 14.11.19
  • 26× gelesen
Politik

BVV-Tagung im Rathaus Treptow

Plänterwald. Am 14. November findet die nächste Sitzung der Bezirksverordneten statt. Beginn der öffentlichen Tagung ist um 16.30 Uhr im Rathaus Treptow, Neue Krugallee 4. In den Sitzungspausen haben Besucher die Möglichkeit, mit Bezirksvertretern ins Gespräch zu kommen. RD

  • Plänterwald
  • 10.11.19
  • 4× gelesen
  •  1
Politik

Zwei Stadträte im Bürgergespräch

Köpenick. In den nächsten Tagen bieten zwei Stadträte Bürgersprechstunden an. Rainer Hölmer (SPD), verantwortlich für Stadtentwicklung, öffentliche Ordnung und Bauen, ist am 20. November von 15 bis 17 Uhr im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, Raum 165, zu sprechen. Es wird um Anmeldung unter Telefon 902 97 22 02 gebeten. Stadträtin Cornelia Flader (CDU), zuständig für Weiterbildung, Schule, Kultur und Sport, hat ihre Sprechstunde am 21. November. Diese findet von 14 bis 15 Uhr in der...

  • Treptow-Köpenick
  • 07.11.19
  • 27× gelesen
Bauen

Bauaktenarchiv bleibt lange zu

Köpenick. Das Bauaktenarchiv des Fachbereichs Bau- und Wohnungsaufsicht bleibt rund ein Vierteljahr geschlossen. Wie das Bezirksamt mitteilt, ist die Einrichtung in der Luisenstraße 16 vom 1. Dezember bis zum 28. Februar 2020 wegen Umbau und Inventarisierung geschlossen. Ab 1. März 2020 stehen die Mitarbeiter wieder zur Verfügung. Auskünfte unter Telefon 65 01 83 52. RD

  • Treptow-Köpenick
  • 05.11.19
  • 11× gelesen
Wirtschaft
Wegen Insolvenz wird das Ausflugslokal "Zenner" zum Jahresende geschlossen.
2 Bilder

„Zenner“ muss schließen
Insolvenzverfahren für beliebtes Ausflugslokal ist bereits eröffnet

Eine Berliner Institution ist – vorerst – am Ende. Zum Jahresende schließt das Ausflugslokal „Zenner“. Das wurde erst jetzt durch eine Ausschreibung des Bezirksamts Treptow-Köpenick bekannt. Das sucht nämlich für das 8000 Quadratmeter große Grundstück nebst Gebäuden einen neuen Betreiber.  Am 17. und 19. September hat das Amtsgericht Charlottenburg für die zwei Unternehmen Zenner Restaurations GmbH & Co. Betriebs KG und Zenner Restaurations GmbH das Insolvenzverfahren eröffnet. Die...

  • Alt-Treptow
  • 30.10.19
  • 346× gelesen
  •  1
Umwelt

Über 4000 Bäume seit 2014 gefällt

Treptow-Köpenick. Durch eine Anfrage des CDU-Bezirksverordneten Ralph Korbus in der BVV wurde jetzt bekannt, dass durch das bezirkliche Straßen- und Grünflächenamt seit 2014 insgesamt 4111 Bäume gefällt wurden. Grund waren Altersabgänge, Baumschäden, Sturmbrüche und Bauvorhaben. Im gleichen Zeitraum wurden durch den Bezirk nur 2200 neue Bäume gepflanzt. RD

  • Treptow-Köpenick
  • 26.10.19
  • 13× gelesen
Sport

Fitness in der Grünanlage

Treptow-Köpenick. Das bezirkliche Straßen- und Grünflächenamt betreibt derzeit sieben Fitnesssportplätze. Die befinden sich in Grünanlagen, unter anderem auf der Insel der Jugend, auf der Bürgerwiese an der Slabystraße und auf dem Eichbuschplatz. Sie werden ähnlich wie Spielgeräte durch das Amt auf ihre Sicherheit kontrolliert, eine visuelle Kontrolle erfolgt jede Woche. Weitere Fitnessgeräte sollen in Zusammenarbeit mit Sportvereinen in Grünanlagen aufgestellt werden. RD

  • Treptow-Köpenick
  • 24.10.19
  • 23× gelesen
Politik

Sprechstunden des Bezirksamts

Treptow-Köpenick. In den nächsten Tagen halten zwei Bezirksamtsmitglieder Bürgersprechstunden ab. Stadtrat Bernd Geschanowski (AfD), zuständig für Umwelt und Gesundheit, ist am 24. Oktober von 14 bis 16 Uhr in der Hans-Schmidt-Straße 16, Raum 134, zu sprechen. Anmeldung bitte unter Telefon 902 97 32 66. Bürgermeister Oliver Igel (SPD) lädt am 30. Oktober von 15 bis 16.30 Uhr zur Sprechstunde ins Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, Raum 173, ein. Er ist für die Bereiche Bürgerdienste, Personal,...

  • Treptow-Köpenick
  • 16.10.19
  • 26× gelesen
Soziales

Bewerbung bis zum 2. Dezember
Bezirksamt sucht Schiedsleute

„Schlichten statt Richten“ ist das Motto von Schiedsleuten. Jetzt werden im Bezirk Nachfolger gesucht. Zivilrechtliche Fälle im Nachbarschafts- oder Mietrecht werden von den Amtsanwaltschaften in Berlin oft an Schiedsleute abgegeben. Das sind juristische Laien, die vor Übernahme des Ehrenamts eine entsprechende Schulung erhalten. Für zwei Schiedsamtsbezirke sucht das Bezirksamt jetzt geeignete Bewerber. Und zwar für den Bezirk 5 (Altstadt/Kiez, Allende-Viertel, Wendenschloß, Müggelheim)...

  • Treptow-Köpenick
  • 16.10.19
  • 396× gelesen
Umwelt
Einer von rund 450 Bäumen, die im Landschaftspark Johannisthal gefällt wurden.
4 Bilder

Hitze, Trockenheit und Straßenverkehr behindern das Wachstum
Rund 700 Bäume wurden gefällt

Deutschlandweit geht es den Bäumen nach zwei heißen Sommern nicht gut. Grade Großstadtbäume in Parks und am Straßenrand sind anfällig, das merkt man auch in Treptow-Köpenick. Allein im vorigen Jahr mussten im Bezirk 684 Bäume gefällt werden. Im Jahr 2017 waren es sogar 1007 Bäume. „Das hängt auch mit den beiden Stürmen im Herbst 2017 zusammen, bei denen Bäume entwurzelt oder stark beschädigt wurden“, erklärt Ingrid Lehmann, Leiterin des Straßen und Grünflächenamts. Ihre Verwaltung ist...

  • Treptow-Köpenick
  • 14.10.19
  • 275× gelesen
Politik

Keine Sprechstunden im Oktober

Köpenick. Die für Oktober geplanten Sprechstunden von Stadtrat Rainer Hölmer (SPD), zuständig für Bauen, Stadtentwicklung und öffentliche Ordnung, fallen aus organisatorischen Gründen aus. Die nächste reguläre Bürgersprechstunde des Bezirkspolitikers ist für den 20. November geplant. Auskünfte unter Tel. 90 297 2202.

  • Treptow-Köpenick
  • 04.10.19
  • 26× gelesen
Bauen

Weiter verkürzte Sprechzeiten

Köpenick. Die verkürzten Sprechzeiten im Stadtentwicklungsamt im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, gelten vorerst bis Dezember weiter. Grund ist immer noch fehlendes Personal. Die Regelung gilt für die Bereiche Bau- und Wohnungsaufsicht und Untere Denkmalschutzbehörde. Sprechzeit ist nur alle zwei Wochen, und zwar dienstags von 9 bis 12 und donnerstags von 14 bis 18 Uhr. Im Oktober finden die Sprechstunden zu den genannten Zeiten am 8., 10., 22. und 24. Oktober statt. Außerhalb der...

  • Treptow-Köpenick
  • 30.09.19
  • 46× gelesen
Politik

Stadtrat im Bürgergespräch

Adlershof. Die nächste Sprechstunde von Stadtrat Bernd Geschanowski (AfD), zuständig für Umwelt und Gesundheit, findet am 4. Oktober statt. Dann ist der Bezirkspolitiker von 11 bis 14 Uhr im Dienstgebäude in der Hans-Schmidt-Straße 16, Raum 134, zu sprechen. Anmeldung bitte unter Telefon 902 97 32 66. RD

  • Adlershof
  • 24.09.19
  • 21× gelesen
Politik

Das Geld im Bezirk ist verteilt
2020/21 dürfen 1,33 Milliarden Euro vom Bezirk ausgegeben werden

Auf der Sitzung der Bezirksverordneten am 13. September wurde der Bezirkshaushalt beschlossen. Im Doppelhaushalt für 2020 und 2021 stehen 1,33 Milliarden Euro. Die Zählgemeinschaft von SPD und Linken konnte mit ihren 29 Stimmen den Haushalt gegen die Bedenken der anderen Fraktionen und Einzelverordneten – 23 Neinstimmen – durchsetzen. Gegen den Haushaltsentwurf hatten CDU, Bündnis 90/Grüne, AfD und die beiden FDP-Verordneten gestimmt. Ana-Maria Trasnea, stellvertretende Vorsitzende der...

  • Treptow-Köpenick
  • 20.09.19
  • 439× gelesen
  •  2
Politik

Bezirksverordnete tagen Donnerstag

Plänterwald. Die nächste Sitzung der Bezirksverordneten findet am 12. September stat. Beginn im Rathaus Treptow, Neue Krugallee 4, ist um 16.30 Uhr. Die Tagung ist öffentlich, Besucher können in den Pausen auch mit Politikern ins Gespräch kommen. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Debatte über die Stasiverstrickungen von zwei Bezirksverordneten, die in der Augustsitzung vorerst vertagt worden war. RD

  • Plänterwald
  • 09.09.19
  • 25× gelesen
Politik

Drei Sprechstunden
Stadträte im Gespräch

In den nächsten Tagen bieten drei Bezirksamtsmitglieder Sprechstunden an. Den Anfang macht Gernot Klemm (Die Linke), stellvertretender Bürgermeister und zuständig für Jugend und Soziales. Er ist am 17. September von 16 bis 17.30 Uhr im Groß-Berliner Damm 154, Raum 122, zu sprechen. Anmeldung bitte unter Telefon 902 97 61 00. Rainer Hölmer (SPD), verantwortlich für Stadtentwicklung und öffentliche Ordnung, ist am 18. September von 15 bis 17 Uhr im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, Raum 165,...

  • Treptow-Köpenick
  • 06.09.19
  • 103× gelesen
Bildung

Ausbildungsstart im Bezirksamt

Treptow-Köpenick. Am 2. September hat auch im Bezirksamt das neue Ausbildungsjahr begonnen. Im Köpenicker Rathaus und anderen Dienststellen lernen 24 neue Auszubildende einen Beruf. Auf die Lehrstellen hatten sich insgesamt 699 Jugendliche beworben. Die Azubis erlernen Berufe wie Verwaltungsfachangestellter, Gärtner, Vermessungstechniker und Fachangestellter für Medienkommunikation. In diesen Berufen wird auch weiterhin ausgebildet, Bewerbungsschluss für das nächste Ausbildungsjahr ist der 31....

  • Treptow-Köpenick
  • 04.09.19
  • 75× gelesen
Umwelt
Engagieren sich unter dem Motto "Rettet unser Wäldchen": Karsten Matthes (v.l.n.r.), Margret Müller, Michaela Schmidt, Rosemarie Mathiske und Dieter Gattel.
3 Bilder

Anwohner kämpfen für Wäldchen
Früheres Fernsehgrundstück am Bohnsdorfer Weg soll bebaut werden

Bis zum Ende der DDR befand sich auf dem Areal zwischen Salierstraße und Bohnsdorfer Weg eine Außenstelle des Fuhrparks des Deutschen Fernsehfunks. Nun soll die seit drei Jahrzehnten brachliegende Fläche bebaut werden. Anwohner wollen das verhindern. „Dort sind Bäume gewachsen, außerdem haben sich seltene Tiere angesiedelt. Bei Spaziergängen haben wir schon Kröten und ein Fuchspärchen beobachtet. Das verwilderte Areal ist eine Frischluftquelle im sonst dicht bebauten Südosten der Stadt“,...

  • Altglienicke
  • 29.08.19
  • 898× gelesen
Politik

Der Bürgermeister im Gespräch

Köpenick. Am 4. September lädt Bürgermeister Oliver Igel (SPD) von 10 bis 11.30 Uhr zur nächsten Bürgersprechstunde ein. Sie können den Politiker in seinem Amtsräumen im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, Raum 173, sprechen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. RD

  • Treptow-Köpenick
  • 27.08.19
  • 18× gelesen
Politik

Bezirkspolitiker im Gespräch

Treptow-Köpenick. In den nächsten Tagen bieten drei Stadträte Bürgersprechstunden an. Cornelia Flader (CDU), zuständig für Weiterbildung, Schule, Kultur und Sport, erwartet Bürgerfragen am 28. August von 14 bis 15 Uhr in der Hans-Schmidt-Straße 6/8, Raum 209, Anmeldung unter Telefon 902 97 42 71. Rainer Hölmer (SPD), verantwortlich für Bauen, Stadtentwicklung und öffentliche Ordnung, ist am 29. August von 15 bis 17 Uhr im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, Raum 165, ansprechbar. Anmeldung unter...

  • Treptow-Köpenick
  • 15.08.19
  • 63× gelesen
Politik

Gespräch mit dem Bezirksamt

Treptow-Köpenick. In den nächsten Tagen laden zwei Bezirksamtsmitglieder zu Bürgersprechstunden ein. Bürgermeister Oliver Igel (SPD) ist am 8. August von 15 bis 17 Uhr im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, Raum 173, zu sprechen. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Igel ist für die Bereiche Bürgerdienste, Personal, Finanzen, Immobilien und Wirtschaft verantwortlich. Stadtrat Gernot Klemm (Linke), stellvertretender Bürgermeister und zuständig für Soziales und Jugend, steht am 13. August von 16 bis...

  • Treptow-Köpenick
  • 31.07.19
  • 53× gelesen
Politik

Die Sommerpause der BVV ist vorbei

Plänterwald. Mit dem nahen Ende der Ferien endet auch für die Bezirkspolitik die Sommerpause. Am 1. August treffen sich die Bezirksverordneten wieder zu ihrer regulären Sitzung. Beginn ist m 16.30 Uhr im Rathaus Treptow, Neue Krugallee 4. Die Tagung ist wie immer öffentlich. Besucher haben in den Pausen die Möglichkeit, mit Verordneten und Bezirksvertretern ins Gespräch zu kommen. RD

  • Treptow-Köpenick
  • 28.07.19
  • 24× gelesen
Politik

Sprechstunde beim Stadtrat

Adlershof. Stadtrat Bernd Geschanowski (AfD), zuständig für Umwelt und Gesundheit, hält am 7. August eine Bürgersprechstunde ab. Der Stadtrat ist von 10 bis 12 Uhr in seinen Diensträumen in der Hans-Schmidt-Straße 16, Raum 134, zu sprechen. Anmeldung bitte unter der Rufnummer 902 97 32 66. RD

  • Adlershof
  • 24.07.19
  • 22× gelesen
Politik

Sprechstunde von Bürgermeister Oliver Igel

Köpenick. Bürgermeister Oliver Igel (SPD) hält seine nächste Bürgersprechstunde ab am 26. Juli von 10 bis 11.30 Uhr im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, Raum 173. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. RD

  • Treptow-Köpenick
  • 20.07.19
  • 18× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.