Oxfam unterstützen
Informationsveranstaltungen für Ehrenamtliche

Im Oxfam-Shop wird Gespendetes für den guten Zweck „flüssig gemacht“, um Menschen in der Dritten Welt zu helfen.
2Bilder
  • Im Oxfam-Shop wird Gespendetes für den guten Zweck „flüssig gemacht“, um Menschen in der Dritten Welt zu helfen.
  • Foto: Bernd Wähner
  • hochgeladen von Bernd Wähner

An der Berliner Allee eröffnet am 17. September ein neuer Oxfam-Shop.

Ehrenamtliche werden in ihm Überflüssiges für den guten Zweck flüssig machen. Sie verkaufen gut erhaltene Sachspenden, dekorieren die Schaufenster, beraten, kassieren und tragen so dazu bei, dass Oxfam sein Ziel einer gerechteren Welt ohne Armut verfolgen kann. Damit der Laden richtig durchstartet, sucht das Weißenseer Oxfam-Team ab sofort Verstärkung.

Dass die Arbeit im Oxfam-Team Spaß macht und innere Zufriedenheit bringen kann, weiß Petra Reemtsma zu berichten. Sie ist seit fünf Jahren ehrenamtliche Shop-Mitarbeiterin bei Oxfam im Buch-Shop im Ortsteil Schöneberg. Dort ist sie die Spezialistin für Krimis und englischsprachige Bestseller. Ihr macht vor allem der Kundenkontakt Spaß. „Wenn jemand im Laden stöbert, aber im Regal nicht ganz das Passende findet, schaue ich gern auch im Lager nach. Meist werde ich fündig“, erzählt sie. „Es ist toll, den Kunden mit dem richtigen Buch eine Freude zu machen.“

Die 55-Jährige ist in der Filiale außerdem Fachfrau für die EDV und Ansprechpartnerin für die lokalen Medien. Dafür nimmt sie sogar an Weiterbildungen teil, die Oxfam seinen Ehrenamtlichen regelmäßig anbietet. Das Engagement im Oxfam-Shop kann Petra Reemtsma aus ihrer Erfahrung heraus auch Weißenseern weiterempfehlen: „Ich finde es großartig, mich hier einmal pro Woche für fünf Stunden zu engagieren und etwas Gutes zu tun. Dass es mir bei Oxfam so gut gefällt, liegt nicht nur an den Aufgaben, die sehr viel Spaß machen, sondern auch an meinem tollen Team. Wir sind richtig gute Freunde geworden.“

Die Filiale in Weißensee wird bereits der achte Oxfam-Shop in Berlin sein. Wer an einem Ehrenamt in dem neuen Secondhand-Laden im Nordosten der Stadt interessiert ist und gern mehr über den „Job im Shop“ wissen möchte, kann im August eine von mehreren Informationsveranstaltungen besuchen. Sie finden direkt in der neuen Filiale an der Berliner Allee 69 statt.

Insgesamt werden 17 Termine angeboten, und zwar am 13., 14., 17., 18. und 19. August jeweils um 11, 14 und 17 Uhr. Außerdem können sich Interessierte am 15. August um 11 und 14 Uhr informieren. Die Informationsveranstaltungen dauern jeweils etwa eine Stunde. Vorgestellt werden der Shop, sein Konzept und die möglichen Tätigkeiten für Ehrenamtliche. Da aufgrund der Corona-Pandemie die Teilnehmerzahl auf zehn Personen pro Veranstaltung begrenzt ist, bittet das Shop-Team um Anmeldung unter ¿45 30 69 10 oder per Mail an shopinfo@oxfam.de. Mehr zu den Oxfam-Shops ist auf www.oxfam-shops.de zu erfahren.

Im Oxfam-Shop wird Gespendetes für den guten Zweck „flüssig gemacht“, um Menschen in der Dritten Welt zu helfen.
Im Bezirk gibt es bereits an der Schönhauser Allee 118a seit 18 Jahren einen Oxfam-Shop. Wer erleben möchte, wie er funktioniert, kann gern auch dort mal vorbeischauen.
Autor:

Bernd Wähner aus Pankow

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

33 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen