Beschädigung
Angriff auf offizielles Ehrenamt in Hufeisensiedlung für Neukölln hört nicht auf

Seit der Eröffnung des Neuen BENN Nachbarschaft Büro im Britzer UNESCO Weltkulturerbe
ist klar: Die Anwohner*innen der Hufeisensiedlung/Passant*innen finden den öffentlichen Raum hier  ungenügend gepflegt. Umso abscheulicher ist die Tatsache, das bei gleich zwei verschieden Parkanlagen Schildern vom Grünflächenamt jeweils vor dem Akazienwald die umweltfreundlichen Pappschilder (in den jeweiligen Schilderlücken mit Kabelbinder befestigt & vom Grünflächenamt offiziell schriftlich erlaubt) mutwillig zerstört vorgefunden worden sind. Diese sind von den "Britzer Baum Gießer" Initiatoren , Luks Jülich und Sebastian Haße und sprechen eine Einladung aus zum Picknick für Anwohner*innen sowie Passant*innen im Hufeisenkiez für einen lebenswerteren, öffentlichen Raum. Interessierte können sich am Samstag, dem 07. März 2020 um 12:00 Uhr im kleinen Akazienwald gegenüber dem BENN Britz Büro, Teterower Ecke Hanne Nüte 1 einfinden. Eine entsprechende Texterweiterung für die Pappschilder hierfür ist derzeit in Arbeit. Nach dem Picknick laden Jülich und Haße weiter ein zur freiwilligen Müll-und ggf. Wässerung Aktion mit Schwerpunkt Akazienwald. Hiernach rollen diejenigen, die weiter mit möchten weiter mit Bollerwagen, Harken , Besen usw. durch die Siedlung. "Wir verurteilen diese Unbekannten, mutwilligen Zerstörungen auf Ehrenamt." Und weiter werden die zwei zitiert  "Hier findet Einschüchterung statt für einen lebenswerteren, öffentlichen Raum, obwohl ihn sich hier alle nachweislich wünschen."

Autor:

Sebastian Haße aus Bezirk Neukölln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen