Pilotprojekt „Kippen in den Kasten“ beendet
Lieber Havelufer als Spandauer Forst

Spandau. Zum fünften und letzten Mal fragten wirBerlin, die KlimaWerkstatt Spandau und das Spandauer Volksblatt die Havelstädter nach ihrer Meinung.

Dieses Mal wollten wir an unserem knallgelben Ballot Bin vor dem Rathaus Spandau wissen: "Wo atmest du tief durch? Im Spandauer Forst oder am Havelufer?". Das Ergebnis fiel deutlich aus: 65 Kippen für Havelufer, nur 26 Kippen für Spandauer Forst. Auch bei der letzen Leerung aller Ballot Bins im Rahmen des Pilotprojektes „Kippen in den Kasten“ konnte wieder eine beachtliche Menge Kippen eingesammelt werden. Im Zeitraum vom 10. bis 31. Oktober 2019 kamen insgesamt 1003 Kippen durch die Ballot Bins zusammen! Damit ist das zehnwöchige Projektes zur Müllvermeidung abgeschlossen. Einen Überblick über das Projekt und die gesammelte Zahl an Zigarettenkippen finden Sie unter https://bwurl.de/14l7. asc

Autor:

Manuela Frey aus Charlottenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.