Berliner Stadtbaumkampagne sucht Spender
Spandau pflanzt wieder

Im Herbst werden wieder neue Stadtbäume gepflanzt. Wie viele Spandau bekommt, hängt davon ab, wie viele Spender es gibt.

Die Berliner Stadtbaumkampagne für mehr Grün geht weiter. Ab dem 1. Mai können sich auch die Spandauer wieder ihren Lieblingsbaum aussuchen. Dafür müssen pro Baum mindestens 500 Euro zusammenkommen. „Den Rest der Summe stockt das Land auf, damit der Straßenbaum nicht nur gepflanzt, sondern auch die ersten drei Jahre gepflegt werden kann“, informiert der Spandauer SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz über das Prinzip dahinter. Etwa 1800 Euro sind für jeden hölzernen Riesen nötig. Im Gegenzug können sich die Spender im Internet einen Lieblingsort für ihren Baum aussuchen.

Gestartet ist die Stadtbaumkampagne des Senats zusammen mit den Bezirken im Jahr 2012. Ihr Ziel: Berlin soll eine grüne Metropole bleiben, denn den Stadtbäumen geht es nicht gut. „Herbststürme, Dürresommer, dazu Verluste durch Überalterung, Krankheiten oder Bauarbeiten. Keine Frage, Berlins Straßenbäume sind mächtig unter Druck“, so Daniel Buchholz, der 2013 selbst den ersten Baum für Spandau am Burscheider Weg in Haselhorst mitfinanzierte. „Dabei spenden sie Schatten, filtern Feinstaub aus der Luft und verbessern das Klima.“

Einige Baumarten
sind besonders robust

Das wissen auch die Berliner, die seit dem Start der Kampagne 2012 für mehr als 8000 neue Straßenbäume spendeten. Spandau bekam zuletzt 150 neue Stadtbäume. Die meisten wurden auf den Mittelstreifen der Falkenseer Chaussee und des Hohenzollernrings gepflanzt. Zu den Baumsorten, die Abgase, Hundeurin und Streusalz einigermaßen gut aushalten, weil sie tief wurzeln und eine robuste Rinde haben, zählen Esche, Ahorn, Hainbuche, Rosskastanie, Baumhasel, Gingko und die weit verbreitete Linde.

Für die Herbstaktion sind neben Spandau auch Reinickendorf, Steglitz-Zehlendorf und Treptow-Köpenick vorgesehen. Gespendet werden kann bis zum 15. September. Infos zur Kampagne und eine interaktive Karte der Baumstandorte gibt es unter https://bwurl.de/14b0.

Autor:

Ulrike Kiefert aus Spandau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen