Anzeige

7. Town & Country Stiftungspreis
Kinder- und Jugendförderung von Berliner Vereinen wird mit insgesamt 8.000 Euro durch die Town & Country Stiftung unterstützt

Stiftungsbotschafter Peter Krywald (3.v.r.) übergab die symbolischen Spendenurkunden an die Vertreter der acht geförderten Vereine, die sich allesamt für die Förderung von Kindern und Jugendlichen einsetzen.
  • Stiftungsbotschafter Peter Krywald (3.v.r.) übergab die symbolischen Spendenurkunden an die Vertreter der acht geförderten Vereine, die sich allesamt für die Förderung von Kindern und Jugendlichen einsetzen.
  • Foto: KRYNOS Einfamilienhaus GmbH & Co. KG
  • hochgeladen von Tower PR

Acht Vereine und gemeinnützige Einrichtungen aus Berlin erhielten für ihr bemerkenswertes Engagement für benachteiligte Kinder und Jugendliche eine Förderung in Höhe von jeweils 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung. Die Übergabe der symbolischen Spendenschecks fand anlässlich eines Frühstücksempfangs im Hause der KRYNOS Einfamilienhaus GmbH & Co. KG in Berlin statt. In diesem Rahmen bekamen die Vertreter aller geförderten Vereine und Einrichtungen die Möglichkeit, ihre Projekte vorzustellen und sich untereinander auszutauschen.

„Ich freue mich, dass wir auch in diesem Jahr wieder so viele Vereine bei uns begrüßen dürfen, die überaus förderungswürdige Projekte vertreten. Gemeinsames Ziel aller ist es, benachteiligte Kinder und Jugendliche zu fördern, zu stärken und Ihnen eine chancenreiche Zukunft zu ermöglichen.“, sagte Peter Krywald, Botschafter der Town & Country Stiftung und Geschäftsführer der KRYNOS Einfamilienhaus GmbH & Co. KG, über die Projekte und das Engagement der Vereine. Folgende Vereine wurden für ihre Projekte sowie die wichtige und unermüdliche Arbeit aller Mitarbeiter und Ehrenamtlichen mit dem Stiftungspreis von der Town & Country Stiftung unterstützt:

Je 1.000 Euro erhielten der Internationale Bund (IB) Berlin Brandenburg gGmbH, für ein Sommercamp an der Ostsee für geflüchtete Jugendliche und das Trägerwerk Soziale Dienste in Berlin und Brandenburg gGmbH für das jährlich stattfindende Feriencamp „Demokratie und Persönlichkeit“ zugunsten von sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen.

Die Berliner Help Stiftung wurde für das Suchtpräventionsprojekt „Teen Challenge Berlin“ für Kinder und Jugendliche aus suchtbelasteten oder sozial benachteiligten Familien gefördert und der jungundjetzt e.V. erhielt die Spende für den Ausbau der „JugendNotmail“ mit einem Live-Hilfe-Chat für Jugendliche. Ebenfalls für ihr Engagement für sozial benachteiligte Kinder ausgezeichnet wurden die gelbe Villa (Stiftung Jovita) für ihre Kreativworkshops und der Verein Lesewelt Berlin e.V., der besonders bildungsbenachteiligte Kinder im Vorschulalter fördert und fordert.

Mit der Spendensumme gewürdigt wurden außerdem die KINDERHILFE Hilfe für krebs- und schwerkranke Kinder e.V. und der dazugehörige ambulante Kinderhospizdienst für die Begleitung und Beratung von Familien mit schwersterkrankten Kindern sowie der Förderverein Freunde der Grundschule an der Wuhlheide e.V. für das Projekt „Sport mit Musik“ zur Vervielfältigung des Aktivitätenangebotes für Schüler im Unterricht und in ihrer Freizeit.

Die Town & Country Stiftung vergibt bereits zum siebten Mal in Folge den Town & Country Stiftungspreis zugunsten von benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Der diesjährige Spendentopf beinhaltet Fördermittel in einer Gesamthöhe von fast 600.000 Euro. Bundesweit werden 500 gemeinnützige Einrichtungen und Projekte mit jeweils 1.000 Euro gefördert. Zusätzlich wird ein herausragendes Projekt pro Bundesland mit einem zusätzlichen Förderbetrag von je 5.000 Euro prämiert. Diese finale Auszeichnung findet im Rahmen der Town & Country Stiftungsgala im Herbst 2019 statt.

Über die Town & Country Stiftung:
Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo gegründet und unterstützt mit dem Stiftungspreis gemeinnützige Einrichtungen, die sich für benachteiligte, kranke und behinderte Kinder und Jugendliche einsetzen. Dank des Engagements der Town & Country Lizenzpartner kann die Stiftung jährlich bedürftige Kinder und Familien fördern und freut sich über weitere Unterstützer.
Weitere Informationen zur Town & Country Stiftung finden Sie unter www.tc-stiftung.de

_______________________________________________________________
Town & Country Stiftung
Anger 55/56
99084 Erfurt

Medien-Ansprechpartnerin:
Tower PR
Selina Jendrossek
Telefon: 03641-8761182
E-Mail: pr@tc-stiftung.de

Autor:

Tower PR aus Neukölln

Linienstraße 150, 10115 Berlin
tc-stiftung@tower-pr.com
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen