Begehung & Diskussion am 12. August
Kieznahes Stadtgrün schützen - Cornelsenwiese entwickeln!

Trotz anhaltender Proteste von Anwohner*innen, einer ablehnenden Stellungnahme der Berliner Landesarbeitsgemeinschaft Naturschutz e.V. und des negativen Votums der BVV hält das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf an den Plänen zur Bebauung der Cornelsenwiese in Wilmersdorf fest.
Die Linksfraktion teilt die Auffassung der Bürger*inneninitiative und des Vereins, dass der Bebauungsplan dem erfolgreichen Bürger*innenbegehren von 2016 zum Erhalt von Grünflächen im Bezirk mit mehr als 16.000 Unterstützer*innen widerspricht und juristisch anfechtbar sein wird. Stattdessen fordern wir, die Cornelsenwiese erhalten und nur auf den angrenzenden Flächen Wohnungsbau mit einem hohen Sozialwohnungsanteil ermöglichen. Wir müssen die Aufenthaltsqualität in den Kiezen erhalten und verbessern und Stadtgrün schützen!
Wir laden daher herzlich alle Anwohner*innen und interessierte Bürger*innen sowie BVV-Fraktionen, Initiativen und Verbände ein, gemeinsam vor Ort zu diskutieren, wie wir die Cornelsenwiese als öffentliche Grünfläche erhalten und auf den benachbarten Flächen dringend benötigten und leistbaren Wohnraum schaffen können.

Wann: 12. August 2019, 17 Uhr
Wo: Cornelsenwiese (Franz-Cornelsen-Weg/Wiesbadener Straße)

Autor:

Linksfraktion Charlottenburg-Wilmersdorf aus Charlottenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.