Abtauchen ins 18. Jahrhundert
Führung durchs Schloss Charlottenburg

„Zwischen Illusion und Realitäten – Kunst, Pflicht und Liebe im 18. Jahrhundert im preußischen Berlin“ lautet der Titel einer Führung, welche die Kunsthistorikerin Sabina Scheliga am Donnerstag, 25. Juli, um 11 Uhr und um 16 Uhr anbietet.

Die Teilnehmer erfahren, welche Geschichten das Schloss Charlottenburg erzählt, welchen Lebensstil die historischen Persönlichkeiten bevorzugten und was ihnen wichtig war. Der Weg führt durch die Festsäle und die ehemaligen Wohnungen. Dabei berichtet Scheliga über den berühmten König, Friedrich den Großen und die temperamentvolle Königin Luise. Besondere Kunstwerke der Kunstgeschichte wie zum Beispiel das Gemälde "Gersaints Ladenschild" des französischen Malers Antoine Watteau sowie bauliche und schmückende Details in den Räumen werden unter die Lupe genommen.

Die Führung ist für Erwachsene ab 18 Jahren gedacht, Familien sind ebenfalls willkommen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Führung dauert 90 Minuten inklusive des gemütlichen Austauschs und kostet 20 Euro, ermäßigt 17 Euro. Weitere Termine sind am Donnerstag, 1. August, jeweils um 11 und 16 Uhr, am Freitag, 2. August, um 15 Uhr und am Sonnabend, 3. August, um 11 Uhr. Treffpunkt ist jeweils im Ehrenhof des Schlosses Charlottenburg vor der Reiterstatue. Infos bei Sabina Scheliga unter der Rufnummer 0152/31 74 52 81.

Autor:

Matthias Vogel aus Charlottenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.