Feiern mit Theo Tintenklecks

Charlottenburg. Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) eröffnet am Sonnabend, 25. Mai, um 14 Uhr das große Kinder- und Familienfest „Okidoki – 25 Jahre Theo Tintenklecks“ vor dem Schloss Charlottenburg, Spandauer Damm 17. Das Fest feiert in diesem Jahr das 25-jährige Jubiläum. Einen Tag später gibt Stadträtin Heike Schmitt-Schmelz (SPD) den Startschuss für das Spektakel. Namensgeber der Veranstaltung ist Theo Tintenklecks, ein Fantasiewesen, das nach einer Legende vor 25 Jahren aus einer Zauberfeder tropfte und magische Kräfte besitzt, und nun mit seinen Farben die Welt „aufbuntert“. Neben einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm gibt es zahlreiche Spiel-, Sport und Kreativangebote für Klein-, Vorschul- und Grundschulkinder: Enten angeln, fechten, Schach, Basketball, Blumenkränze flechten, ein Kettcar-Parcours und eine Schatzsuche gehören genauso dazu wie unterschiedliche Würfel- und Videospiele, darunter Theos „Quizzen um globales Wissen“. Ein weiteres Highlight ist eine Tombola, bei der jedes Los gewinnt. Der Eintritt ist frei, alle Angebote sind kostenlos. maz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen