Berliner Woche ist Medienpartner
17.000 Euro für den Sport zu vergeben: Startschuss für den 3. lekker Vereinswettbewerb

Der Berliner Strom- und Gasanbieter lekker Energie gibt den Startschuss für den 3. lekker Vereinswettbewerb – die Berliner Woche ist Medienpartner.

Auf der Internetseite lekker-vereinswettbewerb.de können sich ab sofort alle gemeinnützigen Sportvereine mit eingetragenem Vereinssitz in Berlin bewerben und ihre Jugendarbeit und Nachwuchsprojekte vorstellen. Dort finden die Teilnehmer auch Informationen zum Ablauf und den Teilnahmebedingungen.

Aufgrund der hohen Bewerberzahl des vergangenen Jahres wurde der Förderbeitrag auf insgesamt 17.000 Euro erhöht. 15 Vereine werden mit Publikumspreisen gefördert, im vergangenen Jahr waren es zwölf Vereine. Ein zusätzlicher Anreiz ist der mit 500 Euro dotierte Sonderpreis auf Facebook, der unter allen Vereinen ausgelost wird.

Vom 3. bis 24. September 2019 können dann alle, nicht nur Vereinsmitglieder, im Internet für ihren Favoriten abstimmen. Die 15 Vereine mit den meisten Stimmen ziehen ins Finale ein, bei dem ebenfalls das Publikum mit seiner Stimmabgabe entscheidet. Am 27. September 2019 stehen dann die Gewinner fest.

Im vergangenen Jahr nahmen mehr als 90 Vereine am 2. lekker Vereinswettbewerb teil. Am Ende setzte sich der Berliner Turn- und Sportclub e.V., vor dem SV Berlin Buch und dem Voltigierverein Spreeteam durch.

Alle Informationen im Internet unter lekker-vereinswettbewerb.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen