Makkabi dreht die Partie

Charlottenburg. Arbeitssieg für TuS Makkabi in der Berlin-Liga! Beim Schlusslicht 1. FC Schöneberg gewann die Mannschaft von Trainer Frank Diekmann 4:2 (1:0). Zwischenzeitlich hatte man 1:2 zurückgelegen. Aber Padilla Cross, Matusczyk und Berrahma drehten die Partie in den letzten knapp 25 Minuten. Jetzt ist Winterpause bis Februar.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen