Chance der Woche
Gewinnen Sie Freikarten für die Messe "Gartenträume Berlin" am Gleisdreieck

Wer die "Gartenträume Berlin" besucht, für den kann der Frühling eigentlich bald kommen.
6Bilder
  • Wer die "Gartenträume Berlin" besucht, für den kann der Frühling eigentlich bald kommen.
  • Foto: Daniela Incoronato
  • hochgeladen von Manuela Frey
Corona- Unternehmens-Ticker

Die Gartenträume‐Frühjahrsmesse ist vom 31. Januar bis 2. Februar 2020 zu Gast in der STATION Berlin am Gleisdreieck. Mehr als 100 Aussteller sind dabei.

Gartentrends 2020 sind nachhaltig und klimafreundlich. Dabei finden Bienenpflanzen und Insektenhotels Platz auf kleinsten Flächen. Vertikale grüne Wände erobern den Außenraum. Klimaresistente Baum‐ und Pflanzensorten sind gefragt. Die Gartenträume bietet Kompetenz für Pflanzen, die Wetterextreme von großer Hitze bis Starkregen verkraften. Anschaulich zeigt eine Klimagarten‐Initiative, wie wichtig Artenreichtum für ein gutes Umgebungsklima ist. Für befahrbare Böden führt die Gartenträume versickerungsfähige Pflaster vor, die geprüfte Schadstofffilter für das Grundwasser sind.

Smarte Technik erleichtert die Pflege

Smarte Technik erleichtert die Pflege und steht ebenso im Dienst des ökologischen Nutzens. Das beweisen Beregnungsanlagen, die digital mit lokalen Wetterstationen vernetzt sind. LED‐Beleuchtungssysteme mit niedriger 12‐Volt‐Spannung sind energiesparend. Mähroboter laufen leise und umweltschonend. Auf der Messe beraten Experten zur Gartengestaltung nach den Grundlagen des Feng‐Shui. Auch neueste Entwicklungen in Sachen Teichbau und ‐technik für große und kleine Flächen sind zu sehen. Mit Mini‐Gärten zeigen Experten, welch schöne Vielfalt auf Terrasse oder Balkon möglich ist. Auf einer Azubi‐Baustelle führen Auszubildende aus Berlin und Brandenburg den Beruf Landschaftsgärtner vor. Experten bieten Saatgut, Bio‐Pflanzkartoffeln und Bio‐Rosen, winterharte Sukkulenten, Stauden, Gehölze, Bäume und Gartenwerkzeuge. Dazu gibt es Dekoideen, wetterfeste Möbel und Beleuchtung, Sonnenschutzsysteme, Sauna‐Ideen, Whirlpools, robuste Gewächshäuser, Hochbeete und mehr.

Das Bühnenprogramm gibt Gelegenheit zum tieferen Eintauchen in die Trends. Gartenträume‐Moderator Markus Poppe und rbb 88.8‐Moderatorin Natascha Cieslak erkunden im Gespräch mit den Fachleuten unter anderem das grüne Geheimnis vertikaler Gärten und das überraschende Geschmackserlebnis von Wildobst‐Sorten.

Geöffnet ist die Messe "Gartenträume Berlin" in der STATION Berlin, Luckenwalder Straße 4-6, vom 31. Januar bis 2. Februar 2020 jeweils von 10 bis 18 Uhr.  Der Eintritt kostet zehn, ermäßigt neun Euro. Karten und Info: www.gartentraeume.com/berlin, Telefon: 032/221 09 68 57 und an der Tageskasse.

Möchten Sie Karten für für die "Gartenträume Berlin" 2020 gewinnen?

Unter allen Teilnehmern werden insgesamt zehnmal zwei Karten verlost. Teilnahmeschluss ist der 24. Januar 2020. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.

Autor:

Manuela Frey aus Charlottenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

WirtschaftAnzeige
  3 Bilder

Bis 10. Juli mitmachen bei Verbraucherumfrage
Mehr Wertschätzung für regionale Lebensmittel?

Der Agrarmarketingverband pro agro und der Verband Digitalwirtschaft Berlin-Brandenburg (SIBB e.V.) starten eine Umfrage zum Thema:  Mehr Wertschätzung für regionale Lebensmittel.  Toilettenpapier, Hamsterkäufe, Begrenzungen der Kundenzahlen in den Geschäften - die mediale Berichterstattung der vergangenen Monate zum Einkaufsverhalten der Verbraucher war bestimmt von diesen drei Schlagzeilen.  Doch wie hat sich das Einkaufsverhalten in Berlin und Brandenburg verändert? Wurde häufiger...

  • 03.07.20
  • 375× gelesen
BildungAnzeige
  4 Bilder

Jeder kann was!
Freie Ausbildungsplätze an der Emil Molt Akademie

Wir sind eine Berufsfachschule, Fachoberschule und Fachschule in freier Trägerschaft. Vor zwei Jahren im neuen Vollholzgebäude in Schöneberg eingezogen, freuen wir uns, Ihnen mit neuer Kapazität folgende Bildungsgänge anbieten zu können: Die Ausbildung zum Sozialassistenten, in zwei Jahren - Voraussetzung: Berufsbildungsreife (BBR) Die Ausbildung zum Kaufmännischen Assistenten, in zwei Jahren - Voraussetzung: Mittlerer Schulabschluss (MSA) Die Allgemeine Fachhochschulreife,...

  • Schöneberg
  • 01.07.20
  • 164× gelesen
  •  1
SportAnzeige
  2 Bilder

Neue Mini Tore
Jubel bei den Minis des SSV Köpenick Oberspree

Mit großer Freude können unsere Juniorenmannschaften wieder mit dem Training beginnen und zeigen mit ganzem Stolz ihre neuen Bazooka FUNino Tore, selbstverständlich mit unserem schönen Vereinslogo auf dem Netz. Großer Dank gilt hierbei der Unterstützung dem ehemaligen Union Profifußballspieler Steven Jahn und seiner Firma Zoccer mit Sitz am Treptower Park, Homepage: www.dubisteinzoccer.de Ebenso möchten wir uns bei den beiden Trainern Frank Schumann und Maik Ratsch bedanken, die diese...

  • Niederschöneweide
  • 15.06.20
  • 107× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen