Frühling

Beiträge zum Thema Frühling

Umwelt
Erste Frühblüher.

Blumen sollen alle erfreuen
Blütenoffensive mit fast 500 000 Pflanzen

"Frühlingslust statt Coronafrust". So blumig umschrieb das Bezirksamt jetzt seinen Einsatz für "Farbtupfer in der Natur". Konkret bedeutet das: An rund 100 Standorten sind im Frühjahr insgesamt ungefähr 400 000 Zwiebeln für Tulpen und Narzissen eingesetzt worden. Zum Beispiel an der Greenwichpromenade. Dazu kommen etwa 90 000 Stiefmütterchen an 60 Plätzen im öffentlichen Raum. Ziel ist, die Menschen zu erfreuen und für etwas bessere Stimmung in diesen schweren Zeiten zu sorgen. Doch es gibt...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 08.04.21
  • 42× gelesen
Tipps und Service
Die neue Ausgabe der "LandIDEE" macht Lust auf Blühendes.

Neue Ausgabe der "LandIDEE" ist da
Blütenzauber und frische Kräuter

Passend zum Frühling ist die neue Ausgabe der "LandIDEE" zum Thema Blütenzauber und erntefrische Kräuter auf den Markt. Mit dabei sind wieder viele nützliche Tipps und tolle Rezepte zum Selbermachen. Weitere Themen des Magazins sind Ideen für Erdbeerkuchen, "Gesund mit Löwenzahn" und Flieder als Blühwunder im Garten. Mehr denn je suchen wir nach Heimat, Hoffnung und Auszeit. Mit der neuesten Ausgabe von "LandIDEE" möchten die Macher allen Lesern eine kleine Pause schenken und die Seele mit...

  • Charlottenburg
  • 08.04.21
  • 48× gelesen
Tipps und Service
Wer schon das Osterfrühstück mit viel Schwung beginnen möchte, dem seien für die Tischdekoration Tulpen in einem sonnig-warmen Gelb und einem hell-leuchtenden Weiß empfohlen.
4 Bilder

Farben satt
Mit Tulpen werden die Ostertage bunt

Ostern ist ein Fest der Freude! Nicht nur, weil immer am Wochenende nach dem ersten Frühlingsvollmond die Christenheit der Auferstehung Jesu gedenkt. Bereits seit Jahrtausenden zelebrieren die Menschen in unseren Breitengarden zu dieser Jahreszeit auch das Ende des Winters. Unsere heutigen Festtagsbräuche haben sich also sowohl aus der Religion als auch aus den Glücksgefühlen über das Wiedererwachen der Natur entwickelt. So schmücken wir unsere Wohnungen beispielsweise mit Hasenfiguren und...

  • Tempelhof
  • 30.03.21
  • 26× gelesen
Umwelt

Osterspaziergang für Groß und Klein

Lichterfelde. Mit den ersten warmen Frühlingstagen lädt auch der Botanische Garten dazu ein, bei einem Spaziergang im Freiland die ersten Frühblüher zu entdecken. Schneeglöckchen, Krokusse und Märzenbecher entfalten ihre Blüten. Für Kinder gibt es zudem eine Frühlings-Rallye, bei der jeder die Pflanzen auf spielerische Weise kennen lernen können. Die Rallye ist zwar für den Unterricht von Grundschulklassen konzipiert, eignet sich aber auch für den Familienausflug. Auf den Erkundungsgängen...

  • Lichterfelde
  • 29.03.21
  • 12× gelesen
Kultur
Nicht mehr lange, dann wird es in den Gärten der Welt und vor dem Haupteingang am Blumberger Damm wieder blühen.

Irrgarten und Märchenwald laden ein
Gärten der Welt in Marzahn bereiten sich auf den Frühling vor

In den Gärten der Welt haben Mitarbeiter damit begonnen, einige Attraktionen aus dem Winterschlaf zu holen. Inzwischen sind die ersten Frühblüher zu sehen. Außerdem gibt es wieder verschiedene Angebote, die Lust auf den Frühling machen sollen. Ein Beispiel ist der Irrgarten, in dem sich Besucher in einem Labyrinth aus 1225 Eiben und Buchen zurechtfinden müssen. „Schummeln nicht möglich, denn die zirka zwei Meter hohen Hecken verwehren selbst groß gewachsenen Menschen den vorausschauenden Blick...

  • Marzahn
  • 12.03.21
  • 689× gelesen
  • 1
Umwelt

Frühbeetkasten für den Balkon

Hobbygärtner können eine große, gut 80 Zentimeter hohe Kiste aus Holz oder Plastik (auf ausreichend Dränage achten) zu einem Frühbeet für den Balkon umfunktionieren. Die unterste Schicht wird großzügig mit Laub eingedeckt, es folgt eine zehn Zentimeter dicke Schicht Kies und eine etwa 30 Zentimeter dicke Schicht Gartenerde. Ein mit Klarsichtfolie bespannter Rahmen dient zur lichtdurchlässigen Abdeckung des Frühbeetes, das in den sonnigen Mittagsstunden belüftet werden kann. Nun können...

  • Frohnau
  • 10.03.21
  • 10× gelesen
SozialesAnzeige
Helfen Sie ihrem Liebesglück ein bisschen nach mit einer kostenlosen Registrierung beim Flirtportal herzklopfen-berlin.de.

Online den richtigen Partner finden: Herzklopfen-berlin.de
Der Frühling ist da! Zeit für Partnersuche!

Nicht nur die Natur erwacht im Frühling aus ihrem Winterschlaf, auch viele Singles verspüren im Frühling ein ganz besonderes Kribbeln im Bauch und haben plötzlich wieder mehr Lust, sich auf Partnersuche zu begeben. Geht es Ihnen auch so? Dann sind Sie in bester Gesellschaft. Nutzen Sie die frische Energie, die Ihre Frühlingsgefühle Ihnen bescheren und kosten Sie sie beim Dating voll aus. Denn jetzt stehen die Chancen besonders gut, andere spannende Singles auf Partnersuche kennenlernen und...

  • Charlottenburg
  • 09.03.21
  • 905× gelesen
Sonstiges
Menschenleere im Italienischen Garten ... ungewohnt und gespenstisch. Die Besucher fehlen.
4 Bilder

Der Frühling kommt nach Hause
Botanischer Garten lädt zum Foto-Spaziergang ein

Jetzt, wo der Frühling sich in seiner besten Form zeigt und es überall zu blühen anfängt, fällt es um so schwerer, zu Hause zu bleiben. Bei einem kurzen Spaziergang durch den Park kann man zwar beobachten, wie die Knospen sprießen. Aber im Botanischen Garten findet der Frühling 2020 hinter verschlossenen Türen statt. Wegen der Corona-Pandemie muss der Botanische Garten für die Öffentlichkeit geschlossen bleiben. Damit die Freunde des Botanischen Gartens aber nicht verpassen müssen, wie...

  • Steglitz
  • 12.04.20
  • 329× gelesen
Umwelt

Alle bleiben daheim
Der Berliner Staudenmarkt ist auf dem Online-Marktplatz

Der beliebte Berliner Staudenmarkt im Botanischen Garten ist dieses Jahr ausgefallen, doch dank der fleißigen Mitarbeiter, wurde in Tag- und Nachtschichten die Webseite völlig neu gestaltet, damit der virtuelle Staudenmarkt eröffnen kann. Nun können Sie direkt bei den Gärtnereien und Baumschulen die Stauden, Pflanzen, Sträucher, Bäume, Blumenzwiebeln, das Saatgut und Gartenzubehör bestellen. Mit vielen Anbietern kann über deren Online-Shops direkt Kontakt aufgenommen werden. Die Pflanzen stehen...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 11.04.20
  • 249× gelesen
Umwelt
Frühling auf dem Himalaja mit Kugel-Primeln (Primula denticulata) und Rosen-Primeln (Primula rosea).
3 Bilder

Virtueller Ausflugstipp
Botanischer Garten bringt den Frühling ins Haus

Dahlem. Der Botanische Garten bietet über seine Webseite www.botanischer-garten-berlin.de einen Foto-Spaziergang durch den nun für das Publikum geschlossenen Garten an. Mit diesem Angebot möchte das Team den Frühling ins Hause bringen. Der virtuelle Spaziergang wird nach Möglichkeit wöchentlich aktualisiert und ermöglicht allen, das Wachsen und Blühen im Garten mitzuverfolgen und mitzuerleben, wie wunderschön die Frühlingszeit ist.

  • Dahlem
  • 06.04.20
  • 118× gelesen
Umwelt
Die Schönheit des Frühlings lässt sich gerade jetzt direkt vor der eigenen Haustür finden und genießen.

Stadtnatur entdecken
BUND zeigt, was jetzt draußen blüht und grünt

All diejenigen, die keinen eigenen Garten oder eine Wiese nebenan zur Verfügung haben, sind schnell im Lagerkoller durch die eigenen vier Wände gefangen. Das gilt besonders für die Menschen in den Städten. Grünflächen sind zwar vorhanden, doch ist gleichzeitig Abstandhalten gefordert. „Aktuell wird bewusst, wie wertvoll unser Stadtgrün ist“, sagt Afra Heil, Expertin für Stadtnatur beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND). Der BUND empfiehlt, die Natur auch vor der eigenen Haustür...

  • Prenzlauer Berg
  • 03.04.20
  • 487× gelesen
Umwelt
Michael Bendler hat die kleine Oase frühlingshaft gestaltet.
6 Bilder

Anwohner kümmert sich weiter um die kleine Grünanlage am Pistoriusplatz

Frühlingsblumen, Holzschnitzereien, kleine Figuren: Michael Bendler hat die kleine Oase am Pistoriusplatz wieder frühlingshaft gestaltet. Wer dieser Tage an der kleinen Grünfläche zwischen Charlottenburger und Max-Steinke-Straße vorbeikommt, dem zaubert das eine oder andere Detail sicher ein Lächeln ins Gesicht. Vielleicht ist es die kleine Elfe, die in einer Wurzel zu entdecken ist, oder die Holzfigur mit einem Fahrradhelm. Oder vielleicht freuen sich die Passanten einfach nur über die mit...

  • Weißensee
  • 03.04.20
  • 130× gelesen
Umwelt

Ein besonderer Frühling

Kreuzberg. Der Frühling hat begonnen. Auch an manchen Straßenbäumen zeigt sich das, so wie hier am Mehringdamm. Den Blick dafür haben in der aktuellen Situation aber wahrscheinlich die wenigsten, können ihn schon wegen eingeschränkter Bewegungsfreiheit kaum haben.

  • Kreuzberg
  • 18.03.20
  • 92× gelesen
Kultur
Im Botanischen Garten verzaubern hunderte Krokusse die Wiese in ein lila Blütenmeer.
4 Bilder

Der Lenz grüßt überall
Spazieren durch den Botanischen Garten

Am 21. März ist Frühlingsanfang und Frühlingsboten sind am Straßenrand und in Grünanlagen sichtbar. In Vorfreude auf die nahende wärmere Jahreszeit kann man bei einem Besuch des Botanischen Gartens schwelgen. Auf dem Frühlingspfad gibt es auch schon im März einiges zu entdecken. Während Schneeglöckchen und Märzenbecher einen leuchtend weißen Teppich in den Rot-Buchenwald zaubern, sorgt der Bärlauch für kräftiges Grün am Waldboden. Die Wiese vor dem Großen Tropenhaus verwandelt sich mit...

  • Lichterfelde
  • 13.03.20
  • 297× gelesen
Kultur

Alte und neue „Kopfblüten“
Betty Begel zu Gast beim Lesepodium des Vereins SchreibArt

„Winter adé!“ ist das Motto des nächsten Lesepodiums des Vereins SchreibArt in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule. Bei SchreibArt ist am 26. März um 19 Uhr Betty Begel zu Gast. Im Bildungszentrums in Bizetstraße 27 wird sie neue Texte und einige „liebe alte Bekannte“ präsentieren. Betty Begel, eine Autorin aus Buch, möchte an diesem Abend den Frühling gemeinsam mit Literaturfreunden einläuten. Beim Lesepodium lernen die Zuhörer alte und neue „Kopfblüten“ kennen. Betty Begel verzaubert mit...

  • Weißensee
  • 12.03.20
  • 69× gelesen
Umwelt

Frühlingsanfang an der Wuhlheide

Oberschöneweide. Am 20. März ist offizieller Frühlingsanfang. Der Mittelstreifen der Straße An der Wuhlheide ist wunderbar bunt. Hier blühen die Krokusse und erfreuen Spaziergänger und Autofahrer, die hier zwischen Köpenick und der Berliner Innenstadt unterwegs sind. RD

  • Oberschöneweide
  • 05.03.20
  • 88× gelesen
  • 1
Wirtschaft
Wer die "Gartenträume Berlin" besucht, für den kann der Frühling eigentlich bald kommen.
Aktion 6 Bilder

Chance der Woche
Gewinnen Sie Freikarten für die Messe "Gartenträume Berlin" am Gleisdreieck

Die Gartenträume‐Frühjahrsmesse ist vom 31. Januar bis 2. Februar 2020 zu Gast in der STATION Berlin am Gleisdreieck. Mehr als 100 Aussteller sind dabei. Gartentrends 2020 sind nachhaltig und klimafreundlich. Dabei finden Bienenpflanzen und Insektenhotels Platz auf kleinsten Flächen. Vertikale grüne Wände erobern den Außenraum. Klimaresistente Baum‐ und Pflanzensorten sind gefragt. Die Gartenträume bietet Kompetenz für Pflanzen, die Wetterextreme von großer Hitze bis Starkregen verkraften....

  • Charlottenburg
  • 21.01.20
  • 1.543× gelesen
Kultur
Am Japanpavillon blühen derzeit Strauch-Pfingstrosen und Rhododendron.

Der Lenz geht in die letzte Runde
Frühlingspfad führt zu blühenden Schönheiten

Im Botanischen Garten blüht es an allen Orten. Die üppige Blütenpracht weist darauf hin, dass der Frühling in seine letzte Runde geht. Die schönsten Gartenbereiche und Pflanzen können auf dem Frühlingspfad entdeckt werden. Die Blüte der Osterglocken, Blausterne und Himmelschlüsselchen ist vorbei, auch Kirschen und Magnolien sind verblüht. Derzeit sind die Strauch-Pfingstrosen mit ihren prächtigen Blüten zu bewundern. Es blühen auch der Taschentuchbaum, Maiglöckchen, Goldregen und Flieder. Im...

  • Steglitz
  • 15.05.19
  • 109× gelesen
Kultur

Frühlingshaftes fotografiert

Weißensee. „Frühlingsimpressionen“ heißt die neue Ausstellung in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek. Zu sehen sind Fotografien von Gert Kirmse. Zu besichtigen sind sie in der Bizetstraße 41 montags von 10 bis 20 Uhr, dienstags, donnerstags und freitags von 10 bis 19 Uhr sowie mittwochs von 15 bis 19 Uhr. Weitere Informationen unter Tel. 902 95 38 63. BW

  • Weißensee
  • 16.04.19
  • 24× gelesen
Umwelt

Wartenberger Frühlingstag

Wartenberg. Auf dem Vorplatz des S-Bahnhofs Wartenberg an der Ribnitzer Straße findet am Sonntag, 28. April, von 11 bis 17 Uhr der 8. Wartenberger Frühlingstag steigt. Veranstalter sind das Umweltbüro und das Bezirksamt Lichtenberg. Für kleine und große Besucher gibt es zahlreiche Mitmachaktionen und Infos über Natur- und Umweltthemen. Sie können Badekugeln herstellen, Kunsthandwerk erwerben und regionale Leckereien probieren. Ein Bühnenprogramm sorgt für Unterhaltung. Vereine und Institutionen...

  • Wartenberg
  • 14.04.19
  • 98× gelesen
Soziales

Blüten, Triebe und junges Gemüse

Lichtenberg. Der Frühling schenkt der Natur neue Leckerbissen: junge Triebe, essbare Blüten, frisches Gemüse. Zeit für den Hausputz im Körper. Vitalstoffe, gesunde Fette und hochwertiges Eiweiß vertreiben die Frühjahrsmüdigkeit. „Blüten, Triebe und Gemüse – Frühling liegt in der Luft“ – unter diesem Motto steht ein Kochkurs am Mittwoch, 24. April, von 10 bis 13 Uhr im Kieztreff Undine in der Hagenstraße 57. Angeleitet von Sabine Meyer, Ernährungsberaterin und staatlich geprüfte Diätassistentin,...

  • Lichtenberg
  • 13.04.19
  • 49× gelesen
Umwelt
Schlossinsel Köpenick.
2 Bilder

Farbtupfer auf der Schlossinsel

Die Sonne scheint, es lacht der Mai...Der noch nicht, aber auch der April liefert sonnige Stunden. Schön genug für einen Spaziergang über die Köpenicker Schlossinsel oder durch die Parks in Treptow oder Friedrichshagen. Schloss Köpenick hat übrigens seine Sommeröffnungszeiten zurück und ist von Dienstag bis Sonntag auf Besucher eingestellt.

  • Köpenick
  • 04.04.19
  • 272× gelesen
Umwelt
Die Ribbecker Straße in Friedrichsfelde ist bekannt für ihre Zierkirschen-Reihe. Ein Dutzend der alten Bäume musste das Gartenamt aber schon fällen lassen.
2 Bilder

Vergänglicher Zierkirschenzauber
Grünflächenamt will neue Bäume pflanzen, wo der Frühling besondere Pracht zeigt

Dieser Spaziergang ist in jedem Frühling Pflicht, nicht bloß für viele Lichtenberger: Von nah und fern pilgern Schaulustige Ende April, Anfang Mai nach Friedrichsfelde, in die Ribbecker Straße. Dann blühen dort die Japanischen Zierkirschen – ein Augenschmaus. Doch der ist gerade etwas getrübt. Es sind jeweils nur wenige Tage, dann ist der Zauber schon wieder vorbei. Wenn die Japanischen Blütenkirschen im Frühling in voller, rosa- bis pinkfarbener Pracht stehen, können sich die meisten gar nicht...

  • Friedrichsfelde
  • 31.03.19
  • 253× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.