Friedrichshain-Kreuzberg - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Die Teilnehmer des Bogolin-Projekts.

Gäste aus Frankreich in der Schatzinsel

Kreuzberg. An den Ostertagen, 20./21. April, gibt es im Circus Schatzinsel, May-Ayim-Ufer 4, zwei Auftritte von jungen Artisten aus Berlin und der französischen Stadt Saint Nazaire.Sie sind Teilnehmer des internationalen Circusprojekts Bogolin, das der Schatzinsel-Träger "Verein zur Überwindung der Schwerkraft" veranstaltet. Zehn Tage haben 40 Jugendliche zwischen 14 und 22 Jahren gemeinsam das Programm erarbeitet und sich dabei auch besser kennen gelernt. Bei ihrer Aufführung geht es um...

  • Kreuzberg
  • 14.04.14
  • 88× gelesen

Von Morgenandacht bis Abendmahl

Kreuzberg. Das Osterfest wird traditionell von den Kirchengemeinden mit Andachten und Messen gefeiert. Im Folgenden eine Übersicht. Katholische St. Bonifatius-Kirche, Yorckstraße 88/89: 17. April, 20 Uhr, Heilige Messe; 18. April, 10 Uhr, Kinderkreuzweg, 15 Uhr, Die Feier vom Leiden und Sterben des Herrn; 19. April, 21 Uhr, Die Feier der Hochheiligen Osternacht; 20. April, 10.30 Uhr, Osterhochamt; 21. April, 10.30 Uhr, Familienmesse. Evangelische Emmauskirche, Lausitzer Platz 8a: 17....

  • Kreuzberg
  • 14.04.14
  • 99× gelesen

Rückkehr auf den Mehringplatz am 29. April

Kreuzberg. Manch einer hat schon gar nicht mehr daran geglaubt. Denn bereits seit dem Jahr 2007 ist die bronzene Engelfigur vom Mehringplatz verschwunden. Jetzt kehrt sie endlich zurück.Am Dienstag, 29. April, wird die restaurierte Büste wieder auf den Brunnenobelisk gehievt. Das passiert ab 15 Uhr. Natürlich sind interessierte Zuschauer willkommen. Bis zuletzt war auch dieser Termin unsicher. Und eigentlich sollte der Engel bereits vor Ostern wieder installiert werden. Der Grund für diese...

  • Kreuzberg
  • 14.04.14
  • 38× gelesen
Wer Osterbräuche und Mittelalter pur erleben möchte, ist beim 25. Oster-Kloster-Fest in Chorin richtig.

25. Oster-Kloster-Fest in Chorin

Chorin. Von Gründonnerstag bis Ostermontag öffnet das Mittelalterdorf vor den Toren des Klosters Chorin wieder seine Tore.Das Spilwut Oster-Festival ist ein österliches Mittelalterfest und bietet ein volles Programm. Drei Musikgruppen, die mittelalterlich musizieren, dri Bühnen, täglich Theateraufführungen, Gaukler, Tänzerinnen und vieles mehr. Dazu kommen Passionsspiel mit Höllendrachen, Hohepriestern, Aposteln, Jesus, Judas und Pontius Pilatus. Die Drachensaga (mit einem zehn Meter langem...

  • Charlottenburg
  • 11.04.14
  • 208× gelesen

Gelder für Kulturprojekte

Berlin. Der Berliner Projektfonds kulturelle Bildung fördert Kulturprojekte mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Sie haben eine Chance auf eine Fördersumme zwischen 3001 und 20 000 Euro. Das Geld wird über einen 12-monatigen Zeitraum ausgeschüttet. Der Aufruf richtet sich besonders an Kooperationsprojekte zwischen professionellen Künstlern oder Kulturschaffenden mit Pädagogen. Besonders gute Chancen haben Projekte, die Zugangsmöglichkeiten zu Kunst und Kultur schaffen, sowie...

  • Mitte
  • 10.04.14
  • 30× gelesen
Der Märchenbrunnen gehört zu den ersten Anlagen, die in Betrieb gehen.

Gründonnerstag sollen die ersten Fontänen sprudeln

Friedrichshain-Kreuzberg. Kurz vor Ostern beginnt in Friedrichshain-Kreuzberg die Brunnensaison. Zumindest ist es so vorgesehen. "Wir wollen am Gründonnerstag, 17. April, die ersten Anlagen starten", sagt Axel Koller, Leiter der Abteilung Tiefbau und Landschaftsplanung. Völlig sicher war dieser Termin zwar einige Tage vor dem geplanten Start noch nicht. "Aber wir bemühen uns, das zu schaffen. Und zuletzt sah es ganz gut aus." Allerdings gilt das zunächst nur für einige Brunnen. Vor allem für...

  • Friedrichshain
  • 10.04.14
  • 43× gelesen

Handschriften aus acht Jahrhunderten im Jüdischen Museum

Kreuzberg. Die weltweit größte Privatsammlung hebräischer Handschriften ist seit dem 4. April im Jüdischen Museum zu sehen. Sie gehört dem Unternehmer René Braginsky und umfasst rund 120 Exponate. Die ältesten datieren aus dem 13. Jahrhundert.Besonders bedeutend ist beispielsweise eine im Jahr 1355 entstandene Abschrift des Gesetzeskodex "Mischne Tora" von Moses Maimonides. Das Werk gilt bis heute als wichtigste Zusammenfassung der jüdischen Religionsgesetze. Nach Stationen in Amsterdam, New...

  • Kreuzberg
  • 09.04.14
  • 25× gelesen
Ohrenbär

Startschuss für den 6. "Ohrenbär"-Schreibwettbewerb 2014

Berlin. "Ohrenbär", die Kinderradiosendung von radioBerlin 88,8, ruft alle Kinder von sechs bis zehn Jahren zum "Ohrenbär"-Schreibwettbewerb auf. Das Thema dieses Jahr heißt "Beste Freunde?!"Die Anmeldung zum Schreibwettbewerb läuft bis 19. Mai. Anschließend beginnt zur Vorbereitung die zweiwöchige "Hörphase". Die Kinder sollen die "Ohrenbär"-Sendung im Radio auf radioBERLIN 88,8 (19.05 bis 19.15 Uhr) oder online auf www.ohrenbaer.de hören. So können sie ihr Ohr für die Vielfalt der Stoffe und...

  • Charlottenburg
  • 08.04.14
  • 92× gelesen
Aldona Gustas vor einem Bild des Malerpoeten Günter Grass.
2 Bilder

"Berliner Malerpoeten" in der Marheineke Markthalle

Kreuzberg. Wolfdietrich Schnurre, Friedrich Schröder-Sonnenstern oder Günter Grass sind vor allem als Schriftsteller bekannt geworden. Aber sie und rund ein Dutzend andere Literaten hatten noch ein weiteres Talent.Alle betätigten sich auch als Maler, Grafiker und Illustratoren. Die gemeinsame Doppelbegabung führte 1973 zur Gründung der Künstlerformation "Berliner Malerpoeten". Die bisher letzte Ausstellung gab es vor etwa 20 Jahren. Nur drei der einstigen Mitglieder leben noch. Jetzt widmet das...

  • Kreuzberg
  • 07.04.14
  • 227× gelesen
Auch der feuerspuckende Drache Fangdorn mischt sich unters Volk.

2. Oranje Games im Schlosspark Oranienburg

Oranienburg. Am kommenden Wochenende 12. und 13. April finden im Schlosspark Oranienburg zum 2. Mal die Highland Games - die Oranje Games statt.Am Sonnabend messen sich mehr als 10 Clans in Mannschaftswettkämpfen in den klassischen Highland-Disziplinen und am Sonntag gibt es Einzelwettkämpfe um die Pokale der Oranje Games. Die bekanntesten Disziplinen sind wohl der Wurf mit dem schottischen Hammer und Caber Tossing - das Baumstammwerfen. Dabei muss sich der Stamm einmal überschlagen und dann...

  • Charlottenburg
  • 03.04.14
  • 203× gelesen
Ein riesiger Osterhase begrüßt die Gäste am Eingang.
3 Bilder

60. Britzer Baumblüte vom 4. bis 21. April

Britz. Vom 4 bis zum 21. April feiert die traditionelle 60. Britzer Baumblüte ihr rundes Jubiläum unter blühenden Bäumen! Seit 6 Jahrzehnten erfreut das Volksfest im Grünen die ganze Familie. Auf dem Festgelände an der Parchimer Allee neben dem Gutspark Britz haben 40 Schausteller ihre tollen Attraktionen aufgebaut: darunter rasante Fahrgeschäfte wie das Kult-Karussell "Break Dance", die "Nessi"-Achterbahn, den "Off Road Sprinter"-Autoscooter und Jolly Joker, die einzige Verlosung mit...

  • Charlottenburg
  • 01.04.14
  • 161× gelesen

Filmwettbewerb für Jung und Alt

Berlin."Zwischenspiel - Miteinander der Generationen" ist das Thema eines Filmwettbewerbes, der sich vor allem an Schüler, Studenten und Senioren richtet. Dabei soll der Frage nachgegangen werden "Wie pflegt ihr das Zusammenleben zwischen Alt und Jung?" Die Sieger werden beim Fest der Nachbarn am 23. Mai bekannt gegeben. Die ersten drei Preisträger erhalten insgesamt 1750 Euro. Eine Auswahl aller eingesandten Arbeiten wird auf dem offenen Berliner Kanal Alex TV ausgestrahlt. Die Datenträger mit...

  • Mitte
  • 01.04.14
  • 54× gelesen
Celtic Classics
4 Bilder

CD-Pakete mit musikalischen Neuerscheinungen zu gewinnen

Berlin. Wer noch eine Kleinigkeit fürs Osternest sucht: Es sind vier neue CDs erschienen, die sowohl Alt als auch Jung bestens unterhalten: George Michael "Symphonica", Milow "Silver Linings", Höhner "Mach Laut!" und Celtic Classics sind seit wenigen Tagen auf dem Markt.Mit der Veröffentlichung von "Symphonica", seinem sechsten Soloalbum, schlägt George Michael das nächste Kapitel seiner mehr als drei Jahrzehnte umspannenden Karriere auf. Mit Orchesterunterstützung präsentierte er dieses Mal...

  • Charlottenburg
  • 01.04.14
  • 99× gelesen
Spaß bei Singen und Geselligkeit. Die ShantyCrewX-berg.

Die ShantyCrewX-berg ist ein Unikat

Kreuzberg. Die zwölf Herren ölen ihre Kehlen zunächst mit einem Schluck Bier. Dann formieren sie sich zur Gesangseinlage. Dirigent Michael Friedrichs gibt mit seiner Gitarre den Einstieg vor. Die Männer stimmen lautstark ein.Willkommen bei der ShantyCrewX-berg, dem ganz besonderen Chor. Denn als einzige Sangesgemeinschaft in Kreuzberg haben sie sich dem Sound der Küste verschrieben. Obwohl kaum einer aus dieser Gegend stammt. Ein Mitglied ist immerhin im Emsland geboren. Dazu kommen noch ein...

  • Kreuzberg
  • 31.03.14
  • 171× gelesen
Konzerte quer durch alle Sparten der Musik planen Caroline Reinicke und Mario Graute mit ihrem Salon de Musique.

Einmal im Monat gibt es den Salon de Musique

Friedrichshain. Die zündende Idee kam in Paris. Inspiriert von der dortigen Salonkultur beschlossen Caroline Reinicke (24) und Mario Graute (34), ähnliches auch in Berlin auf die Beine zu stellen.Daraus wurde der Salon der Musique, der am 4. April in der "Glühlampe", Lehmbruckstraße 1, seine Premiere feiert. Danach soll es dort an jedem ersten Freitag im Monat Konzerte geben. Eigentlich ist so ein Vorhaben nicht neu. Allein in Friedrichshain-Kreuzberg wimmelt es von Auftrittsorten für Musik...

  • Friedrichshain
  • 27.03.14
  • 693× gelesen

An der Yorckstraße 60 erinnern Stolpersteine an die einstigen Bewohner

Kreuzberg. 16 neue Stolpersteine hat der Künstler Gunter Demnig am 22. März in Friedrichshain-Kreuzberg gesetzt. Sechs davon vor dem Haus Yorckstraße 60.Sie erinnern an die früheren jüdischen Bewohner, die in den Konzentrations- und Vernichtungslagern der Nazis starben. Das Gedenken ist der Projektgruppe Stolpersteine der Initiative Möckernkiez zu verdanken. Sie hat außerdem die Biografien der Menschen recherchiert und zeigt die Ergebnisse in einer Ausstellung im Treffpunkt der Initiative in...

  • Kreuzberg
  • 24.03.14
  • 191× gelesen
So wie Bernadette und Moritz wollen  viele Kinder Geige lernen. Die Musikschule versucht deshalb Bewerbern auch andere Instrumente nahe zu bringen.

Musikschule wirbt für Blasinstrumente

Friedrichshain-Kreuzberg. Bei der Musikschule Friedrichshain-Kreuzberg gibt es eine Warteliste von 2000 Personen. Und viele von ihnen wollen Geige lernen.Die Violinisten-Inflation stellt die Verantwortlichen vor einige Probleme. Zurückgeführt wird sie vor allem auf aktuelle Idole, die bei vielen Kindern schwer angesagt sind. Namentlich der Fiedel-Star David Garrett. Deshalb wird die lange Schlange der Kandidaten, die dieses Instrument unbedingt lernen wollen, intern David-Garrett-Warteliste...

  • Kreuzberg
  • 24.03.14
  • 199× gelesen

In Berlin ist eine Debatte über sexistische Werbung entbrannt

Berlin. Frauen im Bikini werben für Urlaubsreisen oder ein nackter Männerkörper für ein neues Parfüm - in der Werbung gilt "Sex sells". Doch wo sind die Grenzen, was gilt als sexistisch? Seit einem Beschluss der Bezirksverordneten von Friedrichshain-Kreuzberg wird verstärkt über das Thema Geschlechterrollen und den Einfluss der Werbung diskutiert. Der Bezirk stellt nun - zumindest für die bezirkseigenen vier Plakatflächen - eigene Kriterien für eine diskriminierungsfreie Werbung auf. Über...

  • Mitte
  • 19.03.14
  • 59× gelesen
  •  1

Deutsch-Amerikanisches Volksfest sucht Veranstaltungsort

Berlin. 380 Hektar ist das Tempelhofer Feld groß und bietet viel Platz für Messen, Konzerte und andere Open-Air-Veranstaltungen. Auch 2014 sind unzählige Events geplant - Volksfeste sind aber nicht dabei. Eine Absage kassierten die Veranstalter des Deutsch-Amerikanischen Volksfests. 2014 wird das Berliner Traditionsfest zum letzten Mal in der Heidestraße am Hauptbahnhof stattfinden. So wie an vielen Ecken gebaut wird, entsteht auch hier bald ein neues Viertel. Ab 2015 ist das Volksfest...

  • Mitte
  • 05.03.14
  • 222× gelesen
  •  1

Noch mal sechs Millionen Euro für die Kampagne "be Berlin"

Berlin. Damit auch weiterhin viele Touristen und mögliche Investoren in die Hauptstadt kommen, setzt Berlin seine Imagekampagne "sei Berlin" - in der englischen Variante "be Berlin" - fort.Standortmarketing nennen das die Macher und bekommen für 2014 rund sechs Millionen Euro in die Hand. Zur Hälfte finanziert das das Land und zur Hälfte die Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, die das Hauptstadt-Marketing übernimmt und von privaten Unternehmen unterstützt wird. Die Kampagne...

  • Mitte
  • 22.01.14
  • 151× gelesen
  •  1
Aus einem Wurzelstück entsteht eine Koralle. Dabei steht Holzkünstler Horst Giese der 11-jährigen Miriam mit Rat und Tat zur Seite.

Horst Giese betreibt privates Holzkunstmuseum

Marienfelde. Horst Giese liebt die Natur. Von und mit ihr lebt und lernt er. In seinem großen Garten fühlt er sich wohl, wie übrigens auch die gezählten über 40 einheimischen Vogelarten. Hierher, in sein privates Holzkunstmuseum, lädt er gern Besucher ein.</p>Der selbst gestaltete Pavillon zum Verweilen ist zugleich Insektenhotel, Spielplatz und "Baumarkt" für die tierischen Besucher und Bewohner. Aus der Natur bezieht Horst Giese die Inspiration für seine Kunst. Im Garten, im Wald, auf...

  • Mitte
  • 16.12.13
  • 842× gelesen
Familienspiele sind tolle Geschenkideen zum Weihnachtsfest

UNSERE SPIELTIPPS
Für jeden Geschmack ist etwas dabei

Weihnachten steht vor der Tür. Und damit wird es wieder einmal höchste Zeit, noch ein paar Geschenke zu besorgen. Keine schlechte Idee wäre vielleicht ein Spiel, das sich zwischen den Jahren auch sogleich ausprobieren lässt. Doch das Angebot ist riesig. Unser Spielexperte weiß zum Glück Rat. Nur durch gute Kooperation kann es den 2-5 Abenteurer in einer Partie "Die vergessene Stadt" (von Matt Leacock; Schmidt Spiele; ab 10 Jahren; 45 Minuten; circa 28 Euro) gelingen, im Wüstensand die Teile...

  • Kreuzberg
  • 05.12.13
  • 105× gelesen
Bumm Bumm Ballon! ist der Partyspaß für Groß und Klein. Schnell wird es für den Luftballon eng und es gibt einen knall.

UNSER SPIELTIPP
Der Knaller: "Bumm Bumm Ballon!"

Der nächste Kindergeburtstag steht vor der Tür. Eine Party im Freundeskreis ist auch längst überfällig. Womit ließe sich da bloß für ordentliche Stimmung sorgen? Mit einem originellen Aktionsspiel natürlich, dessen Regeln sich in zwei Sätzen erklären lassen. Da kommt Bumm Bumm Ballon! gerade recht. Mit wenigen Handgriffen wird ein Ballonhalter zusammengesteckt. Durch das untere Verbindungsstück kommt ein Luftballon, der dann so aufgeblasen wird, dass er den Halter genau ausfüllt. Schließlich...

  • Kreuzberg
  • 18.07.13
  • 44× gelesen
Tilt, TipOver und Turnstile sind ideal für einen Solopart.

UNSERE SPIELTIPPS
Solopart für Partnerlose: Tilt, TipOver und Turnstile

Nicht immer hat man einen Spielpartner zur Hand. Mitunter wollen auch nur Wartezeiten überbrückt werden und steht einem dabei der Sinn nach etwas Abwechslung zu Sudoku oder einer Schachaufgabe. Da helfen drei reizvolle Denkspiele aus dem Hause ThinkFun, die mit jeweils 40 Aufgaben von unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad aufwarten.Die Spielfläche von Tilt lässt sich auf einem Sockel bequem in alle Richtungen kippen. Dadurch kommen die Spielsteine auf den Rillen ins Rutschen. Auf diese Weise...

  • Kreuzberg
  • 18.07.13
  • 36× gelesen