Open Call an East Side Gallery
Künstler können sich für Ausstellung bewerben

Das Bezirksprojekt Art up bietet Künstlern die einmalige Chance, an der weltberühmten East Side Gallery auszustellen.

Art up startet mit einer einmaligen Gelegenheit ins neue Jahr: Künstler können zum 60. Gedenktag des Mauerbaus an der weltbekannten East Side Gallery austellen und sich damit auf dem Kunstmarkt besser positionieren. Gesucht werden kreative Köpfe, die mit Projektionen wie Licht, Schatten, Diapositiven, Fotos, Videos oder mit kleineren Installationen arbeiten und über das Art-up-Förderpogramm beruflich weiterkommen wollen.

Die geplante Gruppenausstellung mit dem Titel „Permeable Place – Fair Transitions“ soll im Spätsommer oder Herbst 2021 stattfinden und künstlerische Positionen zwischen Alt und Neu, Erinnerungskultur und Zukunftsprojektion präsentieren. Gleichzeitig soll die Schau für einen respektvollen Umgang mit der East Side Gallery sensibilisieren.

Bewerben können sich Künstler aus Berlin noch bis zum 31. Januar per E-Mail an artup@lok-berlin.de. Alle Infos zur Bewerbung finden sich unterwww.art-up-berlin.de/aktuell. Möglich wird die Ausstellung über eine Kooperation von Art up mit der Stiftung Berliner Mauer und mit dem Projekt „fair.kiez“ der bezirklichen Wirtschaftsförderung.

Autor:

Ulrike Kiefert aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

SozialesAnzeige

Online den richtigen Partner finden: Herzklopfen-berlin.de
Die Liebe hält keinen Winterschlaf – mit richtigem Dating den Traumpartner finden

Im Winter verlagert sich das Leben nach drinnen. Das gilt in diesem Jahr besonders. Wenn es draußen kalt und dunkel wird, freut man sich umso mehr auf ein warmes Zuhause. Mit einem Glas Wein oder einem heißen Kakao, einem guten Buch in der Hand oder einem schönen Film im Fernsehen – während vor den Fenstern die Lichter der Hauptstadt leuchten oder sogar ein paar Schneeflocken vorbeiwirbeln. Was es gäbe es da schöneres, als das Glück eines entspannten Winterabends auf dem Sofa oder im Bett mit...

  • Schöneberg
  • 21.12.20
  • 666× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen