Anzeige

Bei Überfall schwer verletzt

Kreuzberg. Zwei Männer bedrohten am 16. Dezember gegen 22.30 Uhr den Verkäufer eines Kiosk an der Ohlauer Straße mit einem Messer und forderten Geld. Der Angegriffene wehrte sich, indem er den Arm eines Räubers wegdrückte. Der stach daraufhin mehrfach in Richtung Bauch des Verkäufers. Die Täter flüchteten danach ohne Beute, weil der Verletzte laut zu schreien begann. Er musste im Krankenhaus operiert werden. tf

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt