Gegenseitige Anzeigen

Kreuzberg. Zwei 27 und 28 Jahre alte Männer sollen am späten Abend des 26. Mai auf der Wrangestraße vier Personen wegen ihrer Homosexualität beleidigt und bedroht haben. Außerdem soll einer von ihnen einem Kontrahenten Tee ins Gesicht geschüttet haben. Die beiden Tatverdächtigen erstatteten ihrerseits Anzeigen gegen ein Mitglied des Quartetts. Es soll sie beschimpft, ein Fahrrad in ihre Richtung geworfen und einem von ihnen ins Gesicht geschlagen haben. Den genauen Tathergang ermittelt jetzt der Staatsschutz. tf

Autor:

Thomas Frey aus Friedrichshain

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.