Emanzipation
Leyla rennt wieder - Sportfest für Mädchen

Boxen, Bogenschießen, Ringen – Mädchen konnten schon diverse Sportarten testen.
  • Boxen, Bogenschießen, Ringen – Mädchen konnten schon diverse Sportarten testen.
  • Foto: Seitenwechsel e.V.
  • hochgeladen von Josephine Macfoy

Am Sonnabend, 8. September, sind junge Frauen auf den Sportplatz Lohmühleninsel, Vor dem Schlesischen Tor 1, eingeladen. Dort können sie von 14 bis 18 Uhr beim Mädchensportfest „Leyla rennt“ neue Sportarten und einander kennenlernen. Vor allem soll das Fest Anregung sein, sich auch in frauenuntypische Disziplinen zu wagen.

Das Konzept ist ein Rundumschlag, der wohl allen Beteiligten nutzt: Bezirksansässige Sportvereine können bei einem Vorführprogramm ihr Angebot präsentieren, im Anschluss haben die Besucherinnen direkt die Möglichkeit, es in Workshops zu erproben. Zudem bekommen Mädchengruppen aus Schulen und Freizeiteinrichtungen eine Plattform für ihre Choreografien und es gibt eine Mädchenolympiade.

Dieses Jahr sind unter anderem für die Selbstverteidigungssportart Wendo, für Streetdance, Basketball, Fußball und Kickboxen Stationen eingeplant. Eine Anmeldung, um am Programm teilzunehmen, ist nicht erforderlich.

Das Fest soll einen geschützten Raum bieten, in dem Mädchen sich ohne Hemmung bewegen und ausprobieren können. Deshalb sind alle Beteiligten Frauen und es wird darum gebeten, keine Jungengruppen mitzubringen. Ausgerichtet wird es vom Verein Seitenwechsel für Frauen, Lesben, Trans, Inter und Mädchen.

Immer noch gibt es sogenannte Männersportarten. Das Wort beschreibt einerseits eine hohe Popularität bei diesem Geschlecht, andererseits aber auch den Ruf, dass bestimmte Sportarten für Männer besser geeignet seien. Mädchen für Fußball, Rugby, Kampfsport und Co. zu begeistern, ist das wichtigste Anliegen des Sportfestes.

Weitere Informationen gibt es im Internet auf http://leyla.seitenwechsel-berlin.de.

Autor:

Josephine Macfoy aus Schöneberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

Gesundheit und MedizinAnzeige
6 Bilder

Abwehrkraft mit Ayurveda
Ayurveda-Gesundheits-Woche vom 29.7.-5.8.2021 in Berlin

Ayurveda – das älteste Medizinsystem der Welt, beruht auf einer eigenen Konzeption von Physiologie und Anatomie, in der die kybernetischen Bioenergien, genannt Doshas wie Vata, Pitta und Kapha in ausgeglichenem Maß agieren müssen, um Gesundheit hervorzurufen. Alle drei Doshas beeinflussen die Funktionen auf physischer,emotionaler und mentaler Ebene. Damit ist Ayurveda ein ganzheitliches Gesundheitssystem, das den Menschen als Individuum betrachtet. Die drei Bioenergien, also Vata, Pitta und...

  • Wedding
  • 13.07.21
  • 290× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen