Nachts ins Museum: Tausende Berliner waren dabei

Pascal und Vincent Flemming (10 und 12 Jahre) bestaunen die einzelnen Bauabschnitte des Humbolt-Schlosses.
15Bilder
  • Pascal und Vincent Flemming (10 und 12 Jahre) bestaunen die einzelnen Bauabschnitte des Humbolt-Schlosses.
  • Foto: Daniel Mosler
  • hochgeladen von Daniel Mosler

Mitte. Open-Air-Kino erleben, Konzerten lauschen, Cocktails schlürfen, im Doppeldeckerbus oder mit Trabi und Schiff durch die Nacht gondeln – die diesjährige "Lange Nacht der Museen" am 29. August 2015 hatte den Besuchern einiges zu bieten. Seit 1997 findet die Veranstaltung statt, dieses Jahr nahmen 80 Museen teil. Ob Hanfkekse im Hanfmuseum oder Parfüm im Ephraim-Palais – die Museen präsentierten sich so vielfältig wie ihre Besucherschaft. Die nächste "Lange Nacht der Museen" findet am 2. April 2016 statt. DM

Autor:

Daniel Mosler aus Wilmersdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

SozialesAnzeige

Online den richtigen Partner finden: Herzklopfen-berlin.de
Die Liebe hält keinen Winterschlaf – mit richtigem Dating den Traumpartner finden

Im Winter verlagert sich das Leben nach drinnen. Das gilt in diesem Jahr besonders. Wenn es draußen kalt und dunkel wird, freut man sich umso mehr auf ein warmes Zuhause. Mit einem Glas Wein oder einem heißen Kakao, einem guten Buch in der Hand oder einem schönen Film im Fernsehen – während vor den Fenstern die Lichter der Hauptstadt leuchten oder sogar ein paar Schneeflocken vorbeiwirbeln. Was es gäbe es da schöneres, als das Glück eines entspannten Winterabends auf dem Sofa oder im Bett mit...

  • Schöneberg
  • 21.12.20
  • 741× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen