Anzeige

Bero Mitte geht 0:6 unter

Mitte. Die erste Saisonniederlage hatte es in sich. Beim BFC Südring unterlag Berolina Mitte am vergangenen Sonntag absolut verdient mit 1:6. Die Mannschaft des Trainerduos Steve Ledwig und Walid Bahdoudi kam nie wirklich ins Spiel, hatte große Probleme in der Defensive und lag schon zur Halbzeit mit 0:2 hinten. Nach der Pause wurde es keineswegs besser, denn kurz vor Schluss stand es sogar 0:6. Johannes Kleinediekmann gelang zumindest der Ehrentreffer.

Am kommenden Sonntag empfängt Bero den noch punktlosen TSV Rudow II. Anpfiff an der Kleinen Hamburger Straße ist um 14.15 Uhr.

JG

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt