Anzeige

Zwiebeln auf dem Holzbrett

Manche Zutaten wie Zwiebeln hinterlassen beim Schneiden auf einem Holzbrett mitunter ihren Geruch. In diesem Fall kann es helfen, das Brett vor dem Spülen mit Scheuersand zu bearbeiten, erklärt Monika Wittkowski vom DHB - Netzwerk Haushalt in Berlin. Wenn tiefe Risse im Holz sind, muss Schleifpapier her. "Dann ölen", erklärt Wittkowski. Nach dem Spülen mit heißem Wasser empfiehlt sich eine kalte Dusche. So schließen sich die Poren wieder.

dpa-Magazin / mag
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt