Nachhaltigkeit

Beiträge zum Thema Nachhaltigkeit

Politik

Engagierte Sportvereine

Berlin. Der Zukunftspreis des Berliner Sports ist wieder ausgeschrieben. Damit zeichnet der Landessportbund Berlin jährlich Vereine für ihr besonderes Engagement in einem der vier Themenfelder Umwelt, Integration und Inklusion, Kinder- und Jugendsport und Projekte zur Vereinsentwicklung aus. So sollen etwa ein nachhaltiges Abfallmanagement oder die Zusammenarbeit mit Schulen belohnt werden. Zu gewinnen gibt es insgesamt 25 000 Euro. Bewerben können sich Sportvereine und Sportfachverbände des...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 31.07.19
  • 44× gelesen
Umwelt
Kann man noch guten Gewissens in den Urlaub fliegen?

Flug oder Zug?
NachhaltICH: Die Schwierigkeit, einen Urlaub zu planen

Sommerzeit – Urlaubszeit. Bei mir nicht ganz. Mein Mann und ich wollen dieses Jahr nach Thailand, weshalb bei uns die Sommerzeit eher die Reiseplanungszeit ist, denn wir wollen im November fliegen. Und da ist auch schon mein Dilemma. Flugreisen sind nicht gut fürs Klima. Doch ich reise gern, ich will die Welt sehen, auch Südostasien. Gab es da nicht so etwas wie eine Kompensation für das bei einem Flug freigesetzte CO₂? Ich mache mich also schlau im Internet. Dort heißt es auf utopia.de:...

  • Mitte
  • 15.07.19
  • 197× gelesen
  •  5
  •  8
WirtschaftAnzeige
Marktleiterin Magrit Zimmermann und ihr Team freuen sich, ihre Kunden ab sofort im neu eröffneten EDEKA in einem Neubau an der Templiner Straße 12 begrüßen zu können.
20 Bilder

Neuer EDEKA-Markt an der Templiner Straße 12 eröffnete am 4. Juli 2019
Große Auswahl garantiert ein echtes Einkaufserlebnis

Modern, übersichtlich und umweltfreundlich, alles bei einer großen Auswahl aus rund 10.000 verschiedenen Artikeln – so verspricht der neue EDEKA-Markt an der Templiner Straße 12 ab sofort seinen Kunden ein echtes Einkaufserlebnis. Gestaltet im urbanen Industriedesign, mit Betonoptik und markanten schwarzen Flächen, erschließt sich den Kunden eine moderne Einkaufswelt auf großzügigen 1.100 Quadratmetern Verkaufsfläche. Das Angebot des Vollsortimenters reicht von...

  • Prenzlauer Berg
  • 04.07.19
  • 672× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Boo Pop-up Store

Boo Pop-up Store: Mercedes-Benz bietet jungen Unternehmen die Chance, sich einem breiten Publikum zu präsentieren und startet zu Beginn der Reihe bis Ende Juni mit dem Bambusradhersteller My Boo. Neben dem Sortiment bietet dieser in der Mercedes-Benz Gallery Probefahrten und Veranstaltungen an. Unter den Linden 14, 10117 Berlin Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Mitte
  • 13.06.18
  • 70× gelesen
WirtschaftAnzeige

REWE Start-up Award: „Selo Green Coffee“ überzeugt als innovativstes Produkt

Das Ziel ist es, den internationalen Kaffeehandel zu revolutionieren. Auf diesem Weg hat das Berliner Jungunternehmen „Selo“ nun einen wichtigen Erfolg erzielt und am 17. Mai den „REWE Start-up Award“ in Köln gewonnen. Zur Auszeichnung gehört die Aufnahme von „Selo Green Coffee“ ins Sortiment der mehr als 3.000 REWE-Märkte sowie des REWE Lieferservices. Außerdem wird REWE durch Marketingmaßnahmen Selo dabei helfen, deren Produkte bundesweit bekannter zu machen. Bei der Veranstaltung im Kölner...

  • Charlottenburg
  • 22.05.18
  • 365× gelesen
WirtschaftAnzeige

NORDSEE gewinnt den Bundespreis „Zu gut für die Tonne“

NORDSEE kooperiert seit dem 10. April bundesweit als erster Systemgastronom mit der App „Too Good To Go“. Damit will das Unternehmen unnötiger Lebensmittelverschwendung entgegenwirken und überflüssigen Abfall vermeiden. NORDSEE bietet seinen Gästen schon seit Anfang vergangenen Jahres eine halbe Stunde vor Ladenschluss alle fertig zubereiteten Gerichte und Snacks 30 Prozent günstiger an. Durch die neue Kooperation mit "Too Good To Go", einer App zur Lebensmittelrettung, erreicht diese Idee...

  • Charlottenburg
  • 02.05.18
  • 545× gelesen
Soziales
Die Schöneberger Malzfabrik beteiligt sich mit einem Festival an den Aktionstagen.
4 Bilder

Es geht um die Zukunft der Erde: Deutsche Aktionstage für Nachhaltigkeit vom 30. Mai bis 5. Juni

Nachhaltigkeit bedeutet, so zu leben, dass auch kommende Generationen noch eine wirtliche Welt vorfinden. Bei den Deutschen Aktionstagen Nachhaltigkeit vom 30. Mai bis zum 5. Juni gibt es zahlreiche Projekte, die sich mit dem Thema beschäftigen. Sie sollen zeigen: Die Zukunft der Erde ist vielen Menschen wichtig. „In großen Städten wie Berlin stellt sich aktuell die Frage: Was ist eine zukunftsfähige Stadt?“, sagt Katja Tamchina vom Rat für Nachhaltige Entwicklung, dessen Experten die...

  • Wedding
  • 01.05.18
  • 520× gelesen
Wirtschaft
Roland Rauch | Mag. Christian Wörister | Dr. Johannes Hörl | Fotograf: Klaus Vorreiter

Der Mai 2018 kann kommen | Verantwortung & Nachhaltigkeit am Großglockner

Der höchste Berg Österreichs & die Ferienregion Hohe Tauern präsentieren sich vom 7. bis 11. März 2018 auf der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) als verantwortungsvolle touristische Anbieter und zeigen die positiven Effekte von nachhaltigem Tourismus: Ab Mai 2018 (vorher wegen der Wintersperre nicht möglich) werden nun direkt aus der Stadt Salzburg 3x wöchentlich in diese Gipfelwelt der Hohen Tauern Tagesausflügler und internationale Touristen erstmals gelangen - mit unzähligen...

  • Westend
  • 07.03.18
  • 121× gelesen
Bildung

Die Schule von morgen: Ideenwettbewerb im Haus der Kulturen

Berlin. Das Haus der Kulturen der Welt richtet den bundesweiten Ideenwettbewerb „Unsere Schule!“ aus. Kinder und Jugendliche sind bis zum 31. Januar 2018 aufgefordert, ihre Vorstellungen einer Schule, wie sie sein soll, einzureichen. Lehre, Architektur, außerschulische Projekte: In jeder Hinsicht ist Kreativität bei dem Wettbewerb gefragt. Hinsichtlich des Formats ihrer Beiträge sind die Teilnehmer frei. So können sie ihre Ideen zum Beispiel in Form von Kurzgeschichten, Videos, Comics oder...

  • Wedding
  • 17.11.17
  • 164× gelesen
Wirtschaft

ECOALF

ECOALF, Alte Schönhauser Straße 5-5a, 10119 Berlin Das spanische Unternehmen eröffnete am 21. Oktober seinen ersten deutschen Flagship Store für nachhaltige Mode. Javier Goyeneches Mission: eine neue Generation an Modeprodukten zu schaffen, die aus recycelten Stoffen bestehen und zugleich denselben Qualitäts- und Designanspruch haben wie herkömmliche Kollektionen. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Prenzlauer Berg
  • 13.11.17
  • 25× gelesen
Tipps und Service
Wer mit seiner Geldanlage beispielsweise den Ausbau der regenerativen Energien fördern will, muss sich selber gut informieren.

Nachhaltige Geldanlagen: Sparer müssen sich selbst informieren

Der Markt der ethisch-ökologischen Geldanlagen ist komplex und mitunter unübersichtlich. Wer mit seinem Geld auch Gutes tun möchte, hat es daher nicht immer leicht. Begriffe wie ethisch, ökologisch oder nachhaltig sind bei Geldanlagen nicht gesetzlich geschützt, erklärt die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz. Jeder Anbieter verwendet andere Nachhaltigkeitsansätze und definiert diese auch anders, wie eine Analyse der Verbraucherzentrale Bremen und der Stiftung Warentest ergab. In einer...

  • Mitte
  • 27.04.16
  • 53× gelesen
Tipps und Service

Alles andere als nachhaltig: Waldinvestments sind riskant

Finanzprodukte, die in Wald investieren, werben oft mit Vorteilen für die Umwelt. Doch Vorsicht: Solche Geldanlage sind nicht nur riskant. Sie werden auch häufig ihrem ökologischen Anspruch nicht gerecht. Das ist zumindest das Ergebnis einer aktuellen Studie der Tropenwaldstiftung OroVerde und dem Global Nature Fund (GNF). Die Experten untersuchten insgesamt sechs Waldinvestments. Das Ergebnis: Hinter dem grünen Image eines Waldinvestments verbergen sich häufig Projekte zur Anlage von...

  • Mitte
  • 23.07.15
  • 98× gelesen
Bauen

Investor OVG übergibt Bürokomplex „Humboldthafen Eins“

Moabit. Wie es scheint, liefern sich Immobilienentwickler und Architekten rund um den Berliner Hauptbahnhof ein Wettrennen um das spektakulärste Bürogebäude. Jüngstes Beispiel ist das „Humboldthafen Eins“. Der niederländische Immobilienentwickler und Investor OVG Real Estate hat das Bürogebäude pünktlich an die neuen Mieter übergeben, an die Wirtschaftsprüfergesellschaft Pricewaterhouse Coopers (PwC) und an den Impfstoffhersteller Sanofi Pasteur MSD, der seinen deutschen Firmensitz ans...

  • Mitte
  • 14.07.15
  • 711× gelesen
Wirtschaft

BSR setzt auf Nachhaltigkeit

Berlin. "Unterwegs in die Zukunft" ist der Titel des dritten Berichts zur Nachhaltigkeit, den die Berliner Stadtreinigung kürzlich veröffentlichte. Darin sind die nachhaltigen Aktivitäten der BSR in ökonomischer, ökologischer und sozialer Hinsicht aufgeführt. Der Bericht steht im Internet unter www.bsr.de/13909.html. Helmut Herold / hh

  • Mitte
  • 24.02.15
  • 108× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.