Mehr als tausend Kubikmeter Unrat
Bezirk zieht Bilanz zu Sperrmüll-Aktionstagen

Kein schöner Anblick: Auf der Straße liegt illegal entsorgter Hausrümpel.
  • Kein schöner Anblick: Auf der Straße liegt illegal entsorgter Hausrümpel.
  • Foto: Ulrike Kiefert
  • hochgeladen von Ulrike Kiefert

Mitte kämpft gegen den Sperrmüll. Elf Aktionstage gab es im vergangenen Jahr. Dabei wurden über 1000 Kubikmeter zermöbelte Schränke und Co. gesammelt.

Matratzen, Kühlschränke, Sofas – illegal entsorgter Sperrmüll gehört zum Berliner Stadtbild. Manche stellen ihn vors Haus, auf den Gehweg oder die Straße. Andere laden ihn ungeniert in Parks ab. Damit das ein Ende hat, organisierte der Bezirk Mitte 2019 zusammen mit der BSR das erste Mal sogenannte Sperrmülltage. 1260 Einwohner folgten dem Aufruf damals und entsorgten insgesamt 762 Kubikmeter ausgediente Haushaltsgegenstände und 1003 Elektroaltgeräte ganz legal in der Nähe ihres Wohnortes. 2020 setzte der Bezirk das Erfolgsprojekt fort und zieht dafür jetzt Bilanz. Trotz Corona-Pandemie haben 1253 Bürger die elf Aktionstage genutzt und zusammen 1009 Kubikmeter Sperrmüll und 1475 Elektroaltgeräte abgeliefert. „Der Kampf gegen den Müll in unserer Stadt ist manchmal kleinteilig und verlangt einen langen Atem“, resümiert Rathauschef Stephan von Dassel (Grüne). Mit den Sperrmüllaktionstagen gebe der Bezirk seinen Bürgern die Möglichkeit, ihren nicht mehr benötigten Hausrat kostenfrei und wohnungsnah zu entsorgen. „Ganz nebenbei regen wir zusätzlich zum Tausch von Gegenständen an und sensibilisieren dadurch für die Thematik der Müllvermeidung.“

Die Sperrmüllaktionstage finden einmalig statt. Das Geld dafür kommt aus dem Berliner Aktionsprogramm „Saubere Stadt“. Deshalb ist das Entsorgen gratis. Kiezläufer informieren die Anwohner per Aushang über die Standorte. Sperrmüllaktionstage sollen Mittes Straßen auch 2021 sauber halten. Konkrete Termine stehen noch nicht fest.

Autor:

Ulrike Kiefert aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

WirtschaftAnzeige
Natascha Franke

Vertrauen Sie Experten
Makler von Postbank Immobilien helfen beim Hausverkauf

Wenn das eigene Haus den Eigentümer wechseln soll, gibt es dabei viele Stolpersteine. Verkäu­fer sollten sich daher professionelle Unterstützung holen. Natascha Franke, Maklerin von Postbank Immobilien Berlin: „Wir kennen den regionalen Markt und unsere Kunden, können die Qualitäten einer Immobilie richtig einschätzen und sind in der Lage, einen angemessenen Verkaufspreis zu er­mitteln und durchzusetzen." Denn am Wert scheiden sich oft die Geister. Der Verkäufer will keinesfalls unter Wert...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 01.10.21
  • 158× gelesen
WirtschaftAnzeige
Maideasy sorgt für saubere Büros - jetzt auch in Berlin

Für Ihr sauberes Büro
Maideasy erweitert Büroreinigungsservice für Gewerbekunden in Berlin

Das Reinigungsunternehmen Maideasy wächst weiterhin und hat vor Kurzem den Büroreinigungsservice in den Geschäftskundenbereich in Berlin integriert. In Zukunft sollen nun mehr Firmenkunden aus der Berliner Umgebung gewonnen werden. Neben den aktuellen Leistungen der Gebäude-, Fassade-, Fenster- und Teppichreinigung konzentriert sich die Reinigungsfirma nun auch auf Büroreinigungen. Reinigungsdienstleister Maideasy im Überblick Das Reinigungsunternehmen Maideasy ist in Berlin und dessen Umgebung...

  • 30.09.21
  • 114× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen