Dritter Sieg in Folge

Neukölln. Das verdiente 2:1 gegen Johannisthal war der dritter Dreier in Folge für Novi Pazar. Die Neuköllner wirkten spritziger, zeigten den flüssigeren Spielaufbau und hatten das Gros an Chancen. Nach der 2:0-Führung durch Traore und Knaack hätte sich das Auslassen bester Möglichkeiten kurz vor Schluss beinahe gerächt, als Johannisthal den Ausgleich auf dem Fuß hatte. Keeper Djigou rettete aber mit einer starken Parade den Sieg in der Landesliga.

Am Sonntag (15 Uhr) muss Novi Pazar am letzten Spieltag zum FC Nordost.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen