Zwei Jahre Unterstützung
Gesünder den Alltag in der Kita gestalten

„Kitas bewegen – gute gesunde Kita“ heißt ein Landesprogramm, an dem sich auch der Bezirk Pankow mit ausgewählten Einrichtungen beteiligen wird.

In diesem Programm geht es um die ganzheitliche Bildungs- und Gesundheitsförderung von Kindern. Aber auch die Erzieher profitieren von diesem Programm. Deren Wohlbefinden am Arbeitsplatz soll durch die Schaffung gesundheitsfördernder Arbeitsbedingungen gesteigert werden. Um das zu erreichen, werden die Kitas zwei Jahre lang fachlich begleitet. Am Anfang steht zunächst eine Analyse der gegenwärtigen Situation. Davon ausgehend werden dann mit den Mitarbeitern, Eltern und Kindern Ziele definiert und Maßnahmen festgelegt. Am Ende eines zweijährigen Prozesses soll dann eine Qualitätsentwicklung in Bezug auf die Bildungs- und Gesundheitsförderung der Kinder stehen.

Bis zum 1. Oktober können sich Träger von Kitas für die Teilnahme am Landesprogramm bewerben. Die Unterlagen finden sich auf www.berlin.de/jugendamt-pankow. Die ausgewählten Kitas werden dann von Januar 2020 bis Dezember 2021 unterstützt.

Weitere Informationen gibt es unter Tel. 902 95 58 69 sowie im Internet auf gute-gesunde-kitas-in-berlin.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen