Ein Buch zum Frauenwahlrecht

Prenzlauer Berg. „100 Jahre Frauenwahlrecht. Ziel erreicht! Und weiter?“ ist der Titel einer Veranstaltung, zu der das Ewa-Frauenzentrum am 4. Februar um 19 Uhr einlädt. Im November 1918 erhielten die Frauen in Deutschland das aktive und passive Wahlrecht. Am 19. Januar 1919 wurde dann erstmalig von Frauen in Deutschland gewählt. Die Autorin und Literaturwissenschaftlerin Isabel Rohner stellt zu diesem Jubiläum ihr Buch „100 Jahre Frauenwahlrecht“, erschienen im Ulrike Helmer Verlag, vor, das sie zusammen mit der Journalistin Rebecca Beerheide herausgegeben hat. In diesem Buch gehen die beiden Autorinnen nicht nur auf die geschichtlichen Hintergründe ein, vielmehr hinterfragen sie Bedeutung und Verantwortung von Frauen in der Gegenwart. Die Veranstaltung bei Ewa wird eine bunte Mischung aus Vortrag, Lesung und Gespräch. Die Veranstaltung wird vom Bildungswerk der Heinrich-Böll-Stiftung organisiert und mit Mitteln der Lotto-Stiftung Berlin finanziert. Anmeldung unter Tel. 442 55 42. BW

Autor:

Bernd Wähner aus Pankow

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.