O du dickes Ei!
Neue Sonderausstellung zu Ostern im MachMit! Museum für Kinder

„Weißt du, wie der Hase läuft?“ ist der Titel einer Sonderausstellung, die im MachMit! Museum für Kinder, Senefelderstraße 5, zu sehen ist.

In ihr erfahren die Besucher viele Dinge rund ums Ei und zu unterschiedlichen Frühlingsbräuchen. Außerdem gibt es in den Museumswerkstätten thematische Angebote. Mit Blick auf das bevorstehende Osterfest erfahren die Besucher der liebevoll illustrierten Ausstellung auch, wie sich das Küken in einem Ei entwickelt, wie Hühner am besten leben und welche Bedeutung die Zahlen und Buchstaben auf den Eiern haben, die im Supermarkt erhältlich sind. Weiterhin gibt es Antworten auf die Fragen, was eigentlich eine Hasenschule ist, welche Tiere überhaupt Eier legen und ob ein Osterzopf auch vegan gebacken werden kann. Neben Ausstellungstafeln und -gegenständen sind auch einige Tiere wie Kaninchen, Blattschneideameisen und Regenwürmer im Museum zu Gast. Über deren Lebensweise ist natürlich mehr in der Ausstellung zu erfahren.

Die Sonderausstellung ist bis zum 12. Mai dienstags bis freitags von 8.30 bis 18 Uhr für Gruppen nach Anmeldung sowie dienstags bis sonntags und an Feiertagen von 10 bis 18 Uhr für jeden geöffnet. Weitere Informationen auf www.machmitmuseum.de und unter ¿74 77 82 00.

Autor:

Bernd Wähner aus Pankow

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.