Papierrakete abschießen

Prenzlauer Berg. Ein Papierraketen-Wettschießen gibt es im Juli immer freitags auf der Wiese am Zeiss-Großplanetarium, Prenzlauer Allee 80. Es ist für Kinder ab sieben Jahren gedacht. Sie können am 19. und 26. Juli um 13 Uhr zunächst ins Foyer des Planetariums kommen, denn sie sollen ihre Papierraketen selbst basteln. Anschließend werden die kleinen Raketen mit Luftdruck auf der Wiese abgeschossen. Manche fliegen bis zu 30 Meter weit. Welche fliegt am weitesten? Die Aktion soll vor allem Spaß machen, dauert rund zwei Stunden und ist kostenfrei. Auskünfte gibt es unter Tel. 42 18 45 10 und über den E-Mail-Kontakt info@planetarium.berlin. cn

Autor:

Corina Niebuhr aus Kreuzberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.