Blick der Jugend
Ein „Stern des Sports“ für Filmprojekt des BTSC

Marija Kolak, Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Alfons Hörmann übergaben die Auszeichnung an BTSC-Präsident Klaus-Jürgen Weidling (2. von rechts).
2Bilder
  • Marija Kolak, Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Alfons Hörmann übergaben die Auszeichnung an BTSC-Präsident Klaus-Jürgen Weidling (2. von rechts).
  • Foto: BVR / DOSB / picture alliance/ Gerald Matzka
  • hochgeladen von Bernd Wähner

Beim Bundeswettbewerb „Sterne des Sports“ wurde der Berliner Turn- und Sportclub (BTSC) ausgezeichnet. Mit seinem Projekt „Blick der Jugend auf den Berliner TSC“ belegte der Verein bei der Verleihung der „Sterne des Sports“ den vierten Platz.

Den „Kleinen goldenen Stern des Sports“ überreichte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Die Auszeichnung ist verbunden mit einer Geldprämie von 1000 Euro. Zuvor hatte sich der Klub in zwei Juryrunden auf lokaler und regionaler Ebene durchgesetzt und sich damit für das große Finale in Berlin qualifiziert. Gewinner des „Großen Sterns des Sports“ in Gold wurde der TSV 1848 Erlangen aus Bayern, Platz zwei belegte die Wassersportinitiative Sail United aus Lübeck und Dritter wurde die Turnerschaft 1882 Klein-Krotzenburg aus Hessen.

Insgesamt 17 Vereine waren für den „Oscar des Breitensports“ nominiert. Der Wettbewerb zeige einmal mehr den herausragenden Wert dessen, was die 9000 Vereine unter dem Dach des Deutschen Olympischen Sportbundes leisten, sagt dessen Präsident Alfons Hörmann. „Auch in dieser Wettbewerbsrunde erlebten wir, welche ideenreichen und vor allem wirkungsvollen Initiativen des Sports entwickelt und in die Tat umgesetzt werden“, ergänzt Marija Kolak, Präsidentin des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR), der den Wettbewerb unterstützt.

Der BTSC ist einer der größten Sportvereine des Bezirks Pankow mit mehr als 4500 Mitglieder in 22 Abteilungen. Mit einem Filmprojekt für jugendliche Vereinsmitglieder hat der Verein eine zeitgemäße Form gefunden, junge Menschen für das Vereinsleben zu begeistern und ihnen unterschiedliche Vereinsabteilungen vorzustellen. „Blick der Jugend auf den Berliner TSC” heißt dieses Projekt, in dem sieben Kurzfilme aus mehreren Abteilungen entstanden. Die Jugendlichen konnten dabei ihrer Kreativität freien Lauf lassen und für sich und andere erlebbar machen, was ihnen ihr Sport bedeutet und was sie mit dem Berliner Turn- und Sportclub verbindet.

Mehr zum BTSC ist auf www.berliner-tsc.de zu erfahren.

Marija Kolak, Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Alfons Hörmann übergaben die Auszeichnung an BTSC-Präsident Klaus-Jürgen Weidling (2. von rechts).
Marija Kolak, Bundespräsident Frank Walter Steinmeier und Alfons Hörmann übergaben die Urkunde und den symbolischen Scheck an BSC-Präsident Klaus-Jürgen Weidling (2. Von rechts).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen