Anzeige

Neu bei porta: Ethan-Allen-Möbel erfüllen höchste Qualitätsansprüche

Nicht nur Torsten Kammel fühlt sich in der neuen Ethan-Allen-Wohnwelt sichtlich wohl.
  • Nicht nur Torsten Kammel fühlt sich in der neuen Ethan-Allen-Wohnwelt sichtlich wohl.
  • Foto: mv
  • hochgeladen von Michael Vogt

"Es sind feine und ganz außergewöhnliche Möbel – allesamt handgefertigt, genügen sie in Material und Verarbeitung höchsten Qualitätsansprüchen", schwärmt Torsten Kammel, Leiter der Wohnzimmer-Abteilung bei porta in Potsdam-Drewitz.

Die Rede ist von Produkten des renommierten US-amerikanischen Unternehmens Ethan Allen, die in diesem Monat neu ins porta-Sortiment aufgenommen wurden. "Diese transatlantische Kooperation ist sehr vielversprechend. Wir bestellen direkt in den USA und sind damit gerade in unserer Region Vorreiter, denn außerhalb des nordamerikanischen Marktes sind die Produkte bisher noch nicht sehr weit verbreitet", ergänzt Torsten Kammel.

Ein Gang durch die neuen Ethan-Allen-Präsentationsräume von porta lässt erahnen, warum von den Möbeln eine solche Faszination ausgeht. Denn das Gesamtbild passt bis ins kleinste Detail: Obwohl jedes Stück und jedes dazugehörige Accessoire für sich genommen einzigartig ist, wirken die Garnituren in ihrem Design und in ihrer perfekten Farbabstimmung absolut stimmig. Kurzum: Ethan-Allen-Möbel machen jeden Raum zu einem Wohlfühl-Kosmos der besonderen Art. Ihre unverwechselbare Persönlichkeit offenbart sich übrigens auch hinter den Bezügen oder Sitzkissen. Dort findet sich auf den Labeln die Unterschrift jedes einzelnen Mitarbeiters, der an der Herstellung des jeweiligen Möbelstücks beteiligt war!

Autor:

Michael Vogt aus Prenzlauer Berg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Corona- Unternehmens-Ticker

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen