Anzeige

Prävention im Blick

Reinickendorf. Träger der Jugendarbeit im Bezirk, das Reinickendorfer Jugendamt und die Gesundheitsförderung beteiligen sich an einer bundesweiten Aufklärungskampagne mit dem Thema „Suchtgefahr durch Alkohol“. Ziel ist es, Jugendliche für bewussten Umgang mit Alkohol zu sensibilisieren. Geplant ist ein Hindernisparcours, den die Jugendlichen mit so genannten Rauschbrillen absolvieren, die einen Wert von etwa 1,3 Promille simulieren. Darüber hinaus gibt es Informationen und Gespräche. Die Veranstaltungen finden jeweils von 14 bis 17 Uhr statt: am Dienstag, 16. Mai, im Familientreff Wittenau in der Oranienburger Straße 204; am Mittwoch, 17. Mai im Jugendcafe LAIV in der Auguste-Viktoria-Allee 16C und am Donnerstag, 18. Mai im ComX am Senftenberger Ring 53. bm

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt