Kleines feines Festival: Wieder „Salon K“ im Lettekiez

Elfriede Peil samt Strickaktion ist mit von der Partie beim Salon K.
2Bilder
  • Elfriede Peil samt Strickaktion ist mit von der Partie beim Salon K.
  • Foto: Rene Jaschke
  • hochgeladen von Berit Müller

Reinickendorf. Besser könnten die Sommerferien kaum beginnen: Vom 20. bis 24. Juli steigt das 6. Kunst- und Kulturfestival im Lettekiez „Salon K“. Auf kleine und große Besucher wartet viel gute Unterhaltung.

Piraten auf dem Letteplatz, Schmetterlinge im Kinderzentrum und eine überdimensionale Meerjungfrau auf dem Schäfersee – die Veranstalter des „Salon K“ haben sich auch in diesem Jahr wieder einiges einfallen lassen. Seit 2011 findet das Festival bereits statt, fürs abwechslungsreiche Programm sorgen jeweils junge Berliner Künstler. Und das Beste: Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Los geht’s am Mittwoch 20. Juli, um 17 Uhr, dann lädt die resolute und leicht skurrile Künstlerin Elfriede Peil zur interaktiven Strickaktion auf den Letteplatz ein. Das Duo Lavoirsier läutet das Fest um 19 Uhr musikalisch ein, mit portugiesischen Melodien im Quartiersbüro in der Mickestraße 14. Das Tanzstück „B.R.O.T“ in sechs Scheiben ist am 21. Juli um 19 Uhr in einer ehemaligen Backstube am Ritterlandweg 31 zu erleben. Am selben Ort spielt am 22. Juli um 19 Uhr Jana Berwig eigene Lieder, um 21 Uhr erklingt Gypsi-Swing mit französischer Note, präsentiert von mit Monsieur Pompadour.

Musikalische Lesung am Schäfersee

Höhepunkt in diesem Jahr ist der Schäfersee-Tag am Sonnabend, 23. Juli: mit diversen Theater-, Tanz- und Musikaktionen, die die Besucher zwischen 15 und 20 Uhr am Ufer nahe der Residenzstraße erleben können. Unter anderem startet gegen 17 Uhr eine drei Meter große Undine ihre Fahrt über den See. Die szenisch-musikalischen Lesung „Schwarze Herzen“ um 20 Uhr rundet den Tag in der Buchhandlung am Schäfersee ab.

Der Sonntag des „Salon K“ gehört den Familien – das Theaterstück „Die Werkstatt der Schmetterlinge“ frei nach dem Kinderbuch von Gioconda Belli wird um 15 Uhr im Kinderzentrum Pankower Allee gezeigt. Um 17 Uhr sind kleine Theaterfans im Alter ab vier Jahren auf dem Letteplatz zum Stück „Jamie und der Pirat“ willkommen.

Veranstalter des „Salon K“ ist Kirschendieb & Perlensucher Kulturprojekte, das Festival wird vom Quartiersmanagement Letteplatz und der Dezentralen Kulturarbeit Reinickendorf gefördert. bm

Das komplette Programm und weitere Infos gibt es unter www.salon-k.de
Elfriede Peil samt Strickaktion ist mit von der Partie beim Salon K.
Das Duo Lavoisier eröffnet das Fest am 20. Juli musikalisch.
Autor:

Berit Müller aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.