Erdforscher bald gemeinnützig

Schöneberg. Im Februar hat das geologische Mitmachlabor "Die Erdforscher" in der Winterfeldtstraße 45 seine Eröffnung gefeiert. Das außerschulische Lernangebot erfreut sich mittlerweile großer Nachfrage bei Kitas und Schulen. Jetzt will die Gründerin, die Geologin Anika Tüngerthal, eine gemeinnützige Unternehmergesellschaft gründen. "Durch diesen Status erhoffen wir uns, Fördergelder und Spenden akquirieren zu können, um uns wirklich berlinweit stark zu machen für benachteiligte Kinder und Jugendliche". Ein Teil des Gewinns der Muttergesellschaft Erdforscher UG soll an sozialen Brennpunkten in Bildungsprojekte in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik fließen. Geplant sind eine Fundraising-Kampagne, die sich an Unternehmen in Berlin wendet, und eine Crowdfunding-Aktion; Infos unter 0172/393 22 20 und www.erdforscher.de.

Karen Noetzel / KEN

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen