Lions-Club-Kalender diesmal mit Rekordsumme
24 Glückstürchen warten im Advent auf die Spandauer

24 Türen locken mit Gewinnen im Wert von mehr als 20.000 Euro. 82 Sponsoren spendieren diesmal die Preise.
  • 24 Türen locken mit Gewinnen im Wert von mehr als 20.000 Euro. 82 Sponsoren spendieren diesmal die Preise.
  • Foto: Lions Club
  • hochgeladen von Ulrike Kiefert

Der Adventskalender des Lions Club Berlin-Spandau ist wieder da. Hinter jedem Türchen verbirgt sich ein Preis  - mit der richtigen Losnummer.  

Zum vierten Mal hat der Lions Club seinen Adventskalender aufgelegt. Diesmal mit einem Rekord. Denn hinter seinen 24 Türchen verstecken sich 168 Gewinne von 82 Sponsoren mit einem Gesamtwert von mehr als 20.000 Euro. Zu gewinnen gibt es wieder tolle Preise wie eine Tour über die Trabrennbahn nebst Trainingsstunde und einer Fahrt im Doppelsulki für vier Personen im Wert von 800 Euro sowie Gutscheine für „Aida“ in der Deutschen Oper im Wert von 287 Euro, einen Kaffeevollautomaten im Wert von 400 Euro oder für ein Hummermenü für Zwei über 120 Euro.

Einige Preise aber sind unbezahlbar, weil man sie nicht kaufen kann. Dazu gehört der gespendete Sonderpreis der Spandauer Wasserretter. So organisiert die DLRG eine Führung für zwei Personen durch den Tauchturm und ihre digitale Einsatzzentrale an der Scharfen Lanke. Den Vogel hat in diesem Advent jedoch die „Motorworld Manufaktur Berlin“ am Zitadellenweg „abgeschossen“ und zwar mit einem Event-Gutschein in der Motorworld für maximal 100 Personen im Wert von 2060 Euro. Zahlreiche Restaurant-, Reise- oder Einkaufsgutscheine runden die attraktive Gewinnpalette ab.

Tagesgewinner im Internet veröffentlicht

Ab dem 1. November liegen die 3000 Adventskalender dann hier aus: Spandau Arcaden, Juwelier Brose am Markt, Tourist-Information im Gotischen Haus, im „Back- & Getreidestübchen“ an der Achenbachstraße 15, bei „Gläser und Flaschen“ an der Altonaer Straße, in der Buchhandlung Kladow, der Havellandhalle Seeburg und im Kulturhaus Spandau. Jeder Kalender hat eine Gewinn- oder Losnummer, die mehrmals gewinnen kann. Die Gewinner werden ab dem 1. Dezember täglich auf der Webseite der Spandauer Lions unter www.lions-berlin-spandau.de/adventskalender veröffentlich sowie wöchentlich im Spandauer Volksblatt.

Zu haben ist der Adventskalender gegen eine Spende von mindestens sechs Euro. Die Spenden geben die Löwen an die Suppenküche Spandau und den Verein „Kreativmolkerei“ weiter. Das heißt: Alle, die einen „Löwen-Kalender“ erwerben, haben nicht nur echte Chancen auf tolle Gewinne. Sie unterstützen auch junge Künstler und tun jenen Spandauern Gutes, denen es in der Weihnachtszeit nicht so gut geht. Die Gewinne können bis zum 31. Januar 2020 unter Vorlage des Originalkalenders in der Rechtsanwaltskanzlei „Hebenstreit & Renke“ an der der Carl-Schurz-Straße 33 abgeholt werden.

Autor:

Ulrike Kiefert aus Spandau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.