Kostenfreie Kurse für Smartphones

Steglitz-Zehlendorf. Ältere Bürger im Bezirk sollen die Möglichkeit erhalten, sich in kostenfreien Internet- und Smartphone-Kursen über die neuen Medien informieren zu können. Das fordert die SPD-Fraktion der BVV in einem Antrag. Dazu sollen entsprechende Angebote in den Freizeitstätten des Bezirks gemacht werden. Begründet wird der Antrag damit, dass insbesondere sozial schwächere Senioren beklagen, dass die Möglichkeit zu kostenfreien Kursen im Bezirk fehlt. Wer nur Altersbezüge in Höhe der Grundsicherung erhält, kann die Kosten für die normalen, kostenpflichtigen Kurse in der Volkshochschule sowie in den Freizeitstätten und bei den Trägern nicht aufbringen. Weil aber immer mehr Dienstleistungen und Kontakte über das Internet laufen, sei dieses Angebot wichtig. Das sieht auch die FDP-Fraktion so. Auch sie hat einen Antrag zu kostenfreien Seniorenschulungen für Tablet- und Smartphone-Nutzung in Seniorenfreizeitstätten und der Volkshochschule formuliert. Die FDP empfiehlt, auf Erfahrungswerte des Portals www.wegeausdereinsamkeit.de zurückzugreifen. KaR

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen