Bezirk unterstützt Partnerstadt nach Unwetter
Steglitz-Zehlendorf hilft Hagen

Hagen ist eine Partnerstadt des Bezirks in Nordrhein-Westfalen. Auch sie ist stark von den schweren Unwettern und Hochwasser betroffen. Die Aufräum- und Wiederaufbauarbeiten werden wahrscheinlich Wochen und Monate in Anspruch nehmen und viel Kraft und Energie kosten. Viele Steglitz-Zehlendorfer wollen helfen.

Seit 1967 pflegt der Bezirk eine Partnerschaft mit der Stadt. Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski hat allen Einwohnern von Hagen im Namen des Bezirksamtes ihre Anteilnahme ausgedrückt. „In der größten Not zeigen sich auch Solidarität, Anteilnahme und der verbindende Geist von Städtepartnerschaften“, sagt Richter-Kotowski. In den vergangenen Tagen habe sie zahlreiche Anfragen von Bürgern aus dem Bezirk erhalten, wie den Hagenern geholfen werden könnte. Sie freue sich über die große Hilfsbereitschaft und die Möglichkeiten, den Betroffenen direkt und zielgerichtet Unterstützung zukommen zu lassen, sagt sie.

Die Stadt Hagen koordiniert die verschiedenen Hilfsangebote, um sicherzustellen, dass die Unterstützung auch dort ankommt, wo sie dringend benötigt wird. Wer helfen möchte, kann sich an die zentrale Hotline für Hilfsangebote der Stadt Hagen unter ¿02331/207 51 99, -59 85 oder -59 76 oder per E-Mail an hochwasserhilfe@stadt-hagen.de wenden. Die Stadt Hagen hat auch eine Spendenkonto für Geldspenden an die Betroffenen eingerichtet: Kontoinhaber: Stadt Hagen, IBAN: DE 2345 0500 0101 0000 0444, Verwendungszweck: Hochwasser Hagen.

Weitere Informationen auf https://bwurl.de/16z4

Autor:

Karla Rabe aus Steglitz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

Gesundheit und MedizinAnzeige
6 Bilder

Abwehrkraft mit Ayurveda
Ayurveda-Gesundheits-Woche vom 29.7.-5.8.2021 in Berlin

Ayurveda – das älteste Medizinsystem der Welt, beruht auf einer eigenen Konzeption von Physiologie und Anatomie, in der die kybernetischen Bioenergien, genannt Doshas wie Vata, Pitta und Kapha in ausgeglichenem Maß agieren müssen, um Gesundheit hervorzurufen. Alle drei Doshas beeinflussen die Funktionen auf physischer,emotionaler und mentaler Ebene. Damit ist Ayurveda ein ganzheitliches Gesundheitssystem, das den Menschen als Individuum betrachtet. Die drei Bioenergien, also Vata, Pitta und...

  • Wedding
  • 13.07.21
  • 375× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen