Aktion Saubere Insel

Beiträge zum Thema Aktion Saubere Insel

Umwelt

Aktion "Saubere Insel" am 2. November

Charlottenburg. Die Jugendlichen der Mierendorff-Insel führen am Sonnabend, 2. November, gemeinsam mit der AG Jugend der Initiative Nachhaltige Mierendorff-Insel von 11 bis 13 Uhr eine Müllsammelaktion durch. Die Idee für die Aktion „Saubere Insel“ stammt von 13 Schülern des Gottfried-Keller-Gymnasiums. Plakate wurden gestaltet und im April 2019 erstmalig die Aktion durchgeführt. Wegen des großen Erfolges wird das gemeinschaftliche Aufräumen nun wiederholt. Alle Bewohner des Kiezes sind zum...

  • Charlottenburg
  • 25.10.19
  • 33× gelesen
Umwelt
Die "Rote Gruppe" der "Aktion Saubere Insel" machte sich wie die restlichen vier Müllsammel-Trupps mit Begeisterung ans Werk.
2 Bilder

Saubere Insel
Vorbildliche Müllsammlung im Mierendorff-Kiez

Bürgerschaftliches Engagement ist schwer angesagt auf der Mierendorff-Insel. Dank der „Aktion Saubere Insel“ ist der von Wasser umschlossene Bezirksteil nördlich der Spree um ein paar Kubikmeter Unrat ärmer. 50 große, kleine, junge und alte Bewohner der Mierendorff-Insel haben ihren Sonnabend teilweise geopfert, um Müll zu sammeln. Der Clou: 13 Schüler des Gottfried-Keller-Gymnasiums haben Plakate entworfen, um für die Aktion zu werben, und die Organisation übernommen. Die Berliner...

  • Charlottenburg
  • 17.04.19
  • 118× gelesen
Umwelt

"Aktion saubere Insel" startet

Charlottenburg. „Aktion saubere Insel“ ist das Motto des neuen Mitmachprojekts für alle Bewohner der Mierendorff-Insel. Schüler des Gottfried-Keller-Gymnasiums haben Plakate entworfen zu Themen, die sie bezüglich dem Oberbegriff Müll beschäftigen. Die wurden im Kiez platziert, um für die Aktion zu werben: Am Sonnabend, 6. April, wird von 11 bis 15 Uhr dem Unrat entlang des Insel-Rundweges zu Leibe gerückt. Handschuhe, Greifer und Müllsäcke stehen zur Verfügung. Alle Inselbewohner sind...

  • Charlottenburg
  • 02.04.19
  • 43× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.